Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

Alice Zeniter

Gast beim 2018 Books & Music Festival

Alice Zeniter wurde 1986 geboren. Sie hat bereits vier Romane geschrieben, darunter Dunkle Sonntag (Albin Michel, 2013), der den Inter Book-Preis, den Express-Leserpreis und den Closerie des Lilas-Preis erhielt, und Kurz vor dem Vergessen (Flammarion, 2015), Renaudot-Preis für Schüler.

Sie ist Dramatikerin und Theaterregisseurin. Zur Literatursaison 2017 veröffentlichte sie Die Kunst zu verlieren (Flammarion), Goncourt-Preis für Schüler.