Besichtigung von Villerville - Das Waschhaus

Place du Lavoir (Waschhausplatz)

14113 VILLERVILLE

Das Waschhaus von Villerville, heute ein Ort, an dem sich alle gerne treffen, stammt aus dem späten 19. Jahrhundert, als sich der Ort durch die Ankunft von Touristen und den Aufschwung der Eisenbahn weiterentwickelte.
Bis in die 1830er und 1840er Jahre war Villerville nur ein kleiner Ort mit Fachwerkhäusern, der von einem Bach namens Douet gesäumt wurde. Fließendes Wasser gab es nicht und erst 1892, als die Gräfin von Landal ein Stück Land für den Bau des Marktplatzes und eines Waschhauses abtrat, wurden die ersten Hygienemaßnahmen ergriffen.
Das Waschhaus hat eine bescheidene Architektur, die typisch für das 19. Jahrhundert ist, mit einem schiefergedeckten Dachstuhl, der auf breiten gusseisernen Füßen ruht. Das Dach verläuft um das Waschhaus herum und ist in der Mitte offen, sodass das Regenwasser aufgefangen werden kann.

Siehe auch

Schließen

Kontaktieren Sie uns:
+33(0)2 31 14 40 00
info@indeauville.fr


Unsere Touristeninformationsbüros :

DEAUVILLE TOURISMUS
Résidence de l'Horloge (Residenz der Uhr)
Quai de l'Impératrice Eugénie (Kaiserin Eugenie)
14800 Deauville
Siehe Öffnungszeiten

VILLERS-SUR-MER TOURISMUS
Platz Jean Mermoz
14640 Villers-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

BLONVILLE-SUR-MER TOURISMUS
32 bis avenue Michel d'Ornano
14910 Blonville-sur-Mer
Öffnungszeiten ansehen

VILLERVILLE TOURISMUS
40 rue du Général Leclerc
14113 Villerville
Siehe Öffnungszeiten

TOUQUES TOURISMUS
20 Place Lemercier
14800 Touques
Siehe Öffnungszeiten

TOURGÉVILLE TOURISMUS
Promenade Louis Delamare
(hinter der Rettungsstation)
14800 Tourgéville
Siehe Öffnungszeiten