Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch
  • <
  • 105 / 136
  • >

Villa Les Abeilles

15 Boulevard Cornuché

14800 DEAUVILLE

In den 10er Jahren gab die Näherin Irène Paquin dem Architekten Auguste Bluysen (Architekt der Villen in Le Touquet, Grand Rex Kino) einen Freibrief, um diese Villa zu entwerfen, die in den damaligen Architekturmagazinen sehr erfolgreich war. Die normannischen Referenzen (Endstücke, flache Fliesen) kreuzen sich mit Jugendstil-Zitaten wie den gebogenen Holzrahmen.

Erbaut in Beton mit einer Ziegelverkleidung bedeckt, sind seine Öffnungen großzügig. Die Architektur des Treppenturms, der von einem großen Glasdach beleuchtet wird, drückt seine Berufung realistisch aus. Es war später Eigentum von André Citroën.

Im Jahr 1912 spezifiziert der Architekt: Mir wurde kein Programm gegeben, außer etwas Modernes im Geist zu machen, nicht Jugendstil, sondern klar und fröhlich. Zeitung "Landleben"

Um für seine Außenarchitektur zu sehen. Die Villa kann nicht besichtigt werden.

villa_les_abeilles2 -