Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

Adrien Van Melle

Künstler

Gast des Festivals L'Appel du Large 2021

Adrien Van Melle wurde 1987 in Paris geboren, wo er lebt und arbeitet. Seine Produktion mischt Literatur mit verschiedenen plastischen Praktiken und konfrontiert den Betrachter mit narrativen und fiktiven Umgebungen. Er arbeitet mit Fiktion als eigenständigem Material, indem er Schreiben, Fotografie, Installation und Video miteinander verwebt. Nach seinem Studium am Hunter College in New York und an der ENS (École Nationale Supérieure) in Louis-Lumière absolvierte er 2017 die Beaux-Arts in Paris. Seitdem hat er Charaktere geschaffen und weiterentwickelt, die als Erweiterung seiner selbst betrachtet werden, wie eine Ansammlung plastischer Möglichkeiten, die der Künstler nicht aufgeben oder ausschließen möchte. Er ergreift sie dann vollständig, um sie in Arbeit umzuwandeln und ihre Natur im Entstehen zu bewahren. Adrien van Melle ist auch Herausgeber und Kurator. Er gründete mit Sébastien Souchon die erweiterbaren Ausgaben und AU LIEU, einen unabhängigen Ausstellungsraum in Paris.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Im Rahmen des Festivals L'Appel du Large, das vom 2. bis 4. Juli 2021 stattfindet, ist eine performative Arbeit von Adrien Van Melle geplant. Weitere Informationen zu L'Appel du Large hier.