Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Carole Trebor

Gast beim 2018 Books & Music Festival

Bevor sie für Kinder schrieb, war Carole Trébor Historikerin, Spezialistin für russische Kulturgeschichte und Dokumentarfilmerin (Ina.fr, Arte.tv, Youhumour.com, Stille wächst zu Frankreich 5). Nach dem Schreiben gesungener Stücke (Vielen Dank, Bär, Noctambule, Au cirque Fanfaron) begann sie Romane für Teenager zu schreiben.

Seine historisch-fantastische Trilogie Nina Volkovich, Das 1948 in Russland stattfindende Projekt wurde von Jugendlichen gut aufgenommen und war ein großer kritischer Erfolg (zwölf Literaturpreise in den Jahren 2013-2014). 2015 ist sie eine der Autoren der Saga U4, ein echtes Phänomen der Jugendliteratur. Als Pariserin schrieb sie den Band über Jules, den Überlebenden, der in der Hauptstadt lebt (U4. Jules bei Nathan-Syros).

Nach diesem Streifzug in ein postapokalyptisches Universum freut sie sich, sich wieder zu treffen Licht, Svetlanas Reise das historisch-fantastische Genre, das sie liebt.

Rebellisch ist der erste rein historische Roman, den sie zum XNUMX. Jahrestag der russischen Revolution schrieb.