Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

FESTIVAL WASSERLAND

Le TERRE D'EAUX Festival Die Inspiration stammt aus dem außergewöhnlichen Gebiet der Seine-Mündung, der Frucht der ständig erneuerten Begegnung von Land und Wasser. Für seine zweite Ausgabe feiert das Festival Wasser in all seinen Formen die 14 29 Mai 2016 indurch hundert Treffen an der Kreuzung der Genres.
Das Ereignis ist sowohl festlich als auch vereinigend und vereint die treibenden Kräfte der Flussmündung, um in Musik, Gesang, Poesie, Theater, Bildern, Ausstellung, Show, sportlicher Darbietung, Entdeckung und ihrem außergewöhnlichen Erbe zu enthüllen .

FÜNF KOMPONENTEN ERSTELLEN SEIN PROGRAMM:
- 100 Plätze, 100 Veranstaltungen die gesamte Mündung zu begeistern: poetische oder ornithologische Spaziergänge, Feuerwerk, Theaterlesungen, Fotoausstellungen, Familienkundgebungen oder Straßenshows und viele andere Überraschungen.
- Die tolle Überfahrtam 21. und 22. Mai, um Deauville / Le Havre und Fécamp auf dem Seeweg zu verbinden, wie es Wilhelm der Eroberer 1066 tat.
- Les Stimme der Mündung28. und 29. Mai, die mehr als 500 Sänger aus dem ganzen Land zusammenbringen werden, um das Lob der Mündung zu singen.
- Sessel auf der Bühne, eine Touristenrunde mit 23 Sesseln, die entlang eines Seewegs und um Wasserstellen herum installiert sind.
- Die Global Estuaries Forum Dadurch wird eine Zusammenarbeit mit anderen Flussmündungen auf der ganzen Welt hergestellt, um konkrete Antworten auf gemeinsame Entwicklungsherausforderungen zu erhalten.

Das Terre d'Eaux Festival ist eine Veranstaltung, die von der Seine-Mündung und den örtlichen Gemeinden gesponsert wird.
www.terredeaux.eu