Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

Oliver Stone

öffentliches Treffen des 47. American Film Festival

Regisseur und Drehbuchautor

In seinem Wunsch zu übermitteln und zu teilen, organisiert das Deauville Festival zwei öffentliche Treffen. Festivalbesucher können sich am Samstag, 4. September, mit Oliver Stone unterhalten.

Fünfzehn Jahre nachdem er für seinen Film gekommen ist World Trade Centerfeiert das Deauville American Film Festival sein Wiedersehen mit dem amerikanischen Regisseur und Drehbuchautor Oliver Stone. Geboren 1946 in New York, ist er seit den 1970er Jahren weltweit bekannt für sein Werk, das mit zahlreichen Auszeichnungen, insbesondere dem Oscar für das beste Drehbuch für adaptiert wurde, ausgezeichnet wurde Mitternachtsexpress, Regie: Alan Parker (1978) und Beste Regie für Zug (1986) et Geboren am 4. Juli (1989).

Anlässlich der Präsentation von JFK Die Anfrage, Oliver Stones neuster Dokumentarfilm, der seinen Spielfilm widerspiegelt JFK (1991) und in denen er die freigegebenen Akten der Ermordung von Präsident Kennedy öffnet, können die Festivalbesucher während dieses öffentlichen Gesprächs, das am Samstag, September stattfindet, mit diesem Filmemacher, einer mythischen Figur des amerikanischen Kinos, diskutieren 4 um 16:30 Uhr im Auditorium von Lexington.