Französisch Niederländisch Englisch Deutschkursen Spanisch

GEORGES SIMENON

Schriftsteller

Bereits am 15. August 1931 war Georges Simenon ein berühmter Schriftsteller. Er hatte gerade vor zwei Jahren den Charakter von Maigret geschaffen. Er wurde nach Deauville eingeladen, um seine Werke zu unterschreiben. Er kommt an Bord seiner Yacht, der Ostgote und im Yachtsbecken festmachen. Während dieses Eintauchens in Deauville sorgte Simenon für Bilder und Empfindungen. Der Schriftsteller, der gerne eine reale Welt malt, hat eine Schrift in Kontakt mit dem Leben. Er wird eine neue Polizistin bekommen: Der Deauville Florist und wird diesen Aufenthalt im Jahr 1977 in einer seiner Sammlungen von Erinnerungen hervorrufen: Semikolon.

« Zu dieser Zeit, um 1931, als ich achtundzwanzig war, war Deauville wie das Sommerzentrum der eleganten Welt. Privatflugzeuge wohlhabender Engländer landeten nonstop. Andere kamen aus fernen Ländern in mächtigen Autos. Es gab nicht viele Hotels in Deauville und viele der großartigen Menschen der Welt waren froh, eine Badewanne zum Schlafen zu finden… »

Georges Simenon: Semikolon,
Presses de la Cité, 1979