Raphael Sevère

Musicien

Raphaël begann im Alter von acht Jahren am Konservatorium von Nantes mit dem Klarinettenspiel. Mit elf Jahren gab er sein erstes Solokonzert mit dem Orchester der Peking-Oper und war mit zwölf Jahren Preisträger von fünf internationalen Wettbewerben, darunter der Wettbewerb in Tokio, bei dem er den ersten Preis und alle vier Sonderpreise gewann. Mit vierzehn Jahren wurde er am Conservatoire national supérieur de musique de Paris aufgenommen, wo er zwei Jahre später einstimmig einen Bachelor mit der Note "Très bien" erhielt.

Raphaël ist in verschiedenen Konzertsälen aufgetreten: Auditorium du Louvre, Bastille-Oper, Salle Gaveau, Auditorium von Radio France, Opéra-Comique, Cité des Congrès in Nantes, Corum in Montpellier, Palais de la Musique in Straßburg, "Nouveau Siècle" in Lille, Arsenal in Metz, Atheneum in Bukarest, Cultural Center in Macao, City Hall in Hongkong, International Forum in Tokio. Er wurde eingeladen, als Solist mit den Orchestern Sinfonia Varsovia, Orchestre National d'Ile de France, Orchestre Philharmonique de Strasbourg, Orchestre National de Lille, Orchestre de Cannes, Orchestre de Bretagne, Orchestre Philharmonique de Nice aufzutreten,

Der 15-jährige Raphaël Sévère wurde 2010 bei den Victoires de la musique classique einem breiten Publikum vorgestellt und gilt heute als jüngster Vertreter der französischen Klarinettenschule. 2013 gewann er denersten Preis beim Young Concerts Artists Competition in New York sowie acht Sonderpreise, die ihm Auftritte in der Kennedy Center Hall in Washington und der Merkin Concert Hall in New York ermöglichten.

Er gab Liederabende im Théâtre des Champs-Elysées, im Auditorium du Louvre, im KKL Luzern, bei den Mecklenburg-Vorpommern Festspielen, bei der French May in Hongkong, beim Festival du Périgord Noir, beim Internationalen Festival von Colmar, beim Festival von Menton, im Grand Théâtre d'Aix-en-Provence, in der Salle Gaveau, in der Opéra Comique mit Alain Altinoglu, Nora Gubisch etc. beim Festival de Radio France et Montpellier, bei Les Escales Musicales d'Evian, bei Les Folles Journées de Nantes und in Japan. Radio France vertraute ihm eine "Carte Blanche" im Rahmen der Kammermusikreihe an und er spielte in Berlin im Rahmen der ARTE-Sendung "Les Stars de demain", die von Rolando Villazon präsentiert wurde.

Zu seinen Kammermusikpartnern gehören Alain Altinoglu, Adam Laloum, Jérôme Ducros, Jean-Frédéric Neuburger, Victor Julien-Laferrière, Isabelle Moretti, Nora Gubisch, Philippe Bernold, Deborah und Sarah Nemtanu, Olivier Charlier, Gérard Caussé, Gary Hoffman, Xavier Phillips, Henri Demarquette, Jérôme Pernoo, das Trio Wanderer et les Esprits, die Quartette Pražák, Modigliani, Sine Nomine, Ebène.

Er gründete 2014 das Ensemble mit variabler Geometrie Messiaen mit der Geigerin David, Petrlik, dem Cellisten Volodia van Keulen und dem Pianisten Théo Fouchenneret, mit dem er in der Singer-Polignac-Stiftung in Residenz ist.

Ihre erste CD "Récital de musique française", die sie mit zwölf Jahren live aufgenommen hat, wurde von Diapason (4 Stimmgabeln), Classica Répertoire (Entdeckung) und Classique Info Disque (Entdeckung) ausgezeichnet. Ihre zweite CD "Opus 2" wurde mit 5 Diapasons ausgezeichnet.

Raphaël veröffentlichte 2014 eine Brahms gewidmete CD (Sonaten und Trio mit Klarinette) mit dem Pianisten Adam Laloum und dem Cellisten Victor Julien-Laferrière (Mirare), die eine goldene Stimmgabel und einen Télérama erhielt.

Schließen

Kontaktieren Sie uns:
+33(0)2 31 14 40 00
info@indeauville.fr


Unsere Touristeninformationsbüros :

DEAUVILLE TOURISMUS
Résidence de l'Horloge (Residenz der Uhr)
Quai de l'Impératrice Eugénie (Kaiserin Eugenie)
14800 Deauville
Siehe Öffnungszeiten

VILLERS-SUR-MER TOURISMUS
Platz Jean Mermoz
14640 Villers-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

BLONVILLE-SUR-MER TOURISMUS
32 bis avenue Michel d'Ornano
14910 Blonville-sur-Mer
Öffnungszeiten ansehen

VILLERVILLE TOURISMUS
40 rue du Général Leclerc
14113 Villerville
Siehe Öffnungszeiten

TOUQUES TOURISMUS
20 Place Lemercier
14800 Touques
Siehe Öffnungszeiten

TOURGÉVILLE TOURISMUS
Promenade Louis Delamare
(hinter der Rettungsstation)
14800 Tourgéville
Siehe Öffnungszeiten