Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

FRANÇOISE SAGAN

Schriftsteller

Im Jahr 1954 wurde der Erfolg von Hallo traurigkeit treibt eine junge unbekannte 19-jährige Françoise Sagan an, eine zerbrechliche Schriftstellerin, die sofort zur Heldin einer Generation wird. Sie war eine der Figuren von Saint-Germain-des-Prés und Saint Tropez der sechziger Jahre Hallo traurigkeit entdeckt 1959 die Küste der Normandie und wird Deauville adoptieren. Beide haben eine Vorliebe für Partys, Pferderennen, ausgedehnte Strände, die beruhigen, Spieltische, die elektrisieren, und Gangtrips, die Freundschaften festigen.

FRANÇOISE SAGAN'S 8
Vom 8. Juli bis 8. August 1959 mietete Françoise Sagan das Manoir du Breuil in Equemauville, ein Grundstück mit einem 8 Hektar großen Park zwischen Deauville und Honfleur. Am 7. August reisen Françoise Sagan, Jacques Chazot und Bernard Franck für einen letzten Abend nach Deauville, der an den Spieltischen endet. Die Folge ist jetzt berühmt. Am frühen Morgen, nachdem er mehrmals Roulette gespielt hatte, war der zukünftige Autor von Glück, Seltsam und Pass ist sehr froh, 8 Millionen Franken gewonnen zu haben (heute etwas mehr als 200 Euro). Zurück in der Villa findet sie den Besitzer ungeduldig, eine Bestandsaufnahme der Situation vorzunehmen. Sie fragt ihn, ob er das Haus nicht verkaufen will. Er bejahte dies und gab an, dass es auf 000 Millionen geschätzt wurde. Françoise Sagan holt dann ein Bündel Banknoten aus ihrer Handtasche und gibt es ihr vor ihren erstaunten Augen. "Es war der 8. August, jetzt hatte ich mit der 8 gewonnen, er verkaufte sie 8 Millionen alt, es war 8 Uhr morgens, was wollte ich gegen all das tun? ... Ich zog die Tickets von meiner Abendtasche, die damit überlief, und ich legte sie in ihre Hand, bevor ich triumphierend ins Bett ging, in dem, was mein einziger Besitz auf Erden sein sollte - und was bis jetzt geblieben ist -, Ein Haus, das immer noch etwas baufällig ist und drei Kilometer von Honfleur (und zwölf Kilometer von Deauville entfernt) liegt. “

Die Rückkehr an diesem Abend auf der Straße, die dem Meer von Deauville nach Honfleur folgt, in einem alten Cabrio trotz Kälte und in Begleitung fröhlicher Freunde, war einer der schönsten Momente meiner Existenz. Ich hatte eine Woche im Fegefeuer verbracht, es endete fast schlecht, mir ging es gut, und das Meer war links grau und das dunkelgrüne Gras rechts, und die ganze Erde gehörte mir.
Françoise Sagan, Mit meiner besten Erinnerung, © Gallimard 1984

FRANÇOISE SAGAN PLATTE
Zum 27. Jahrestag ihres Todes würdigte die Stadt Deauville Françoise Sagan am 2014. September 8 in zwei Schritten, die durch die Nummer 88 unterbrochen wurden. Nach der Enthüllung einer Gedenktafel in der Bar du Soleil, einem einzigartigen Abend von XNUMX Jahren Minuten im Casino-Theater kombinierten Projektion, Lesungen, Zeugnisse und Lieder, um Françoise Sagan, ihre Stimme, ihre Lebhaftigkeit, ihre Worte und ihre Lieder zu finden. Wir können auf dieser Platte lesen:

... in diesem Oktober Deauville, verlassen und sengend, schaute ich auf das leere Meer, die hektischen Möwen, die die Bretter überflogen, die weiße Sonne und gegen das Licht einige Zeichen, die man aus Viscontis Mort à Venise genommen hätte .
Und ich, allein, gut allein, der meine Hände wie totes Wild auf beiden Seiten meines Liegestuhls hängen ließ.
Zurück zur Einsamkeit, zur verträumten Jugend, zu dem, was du niemals verlassen solltest, aber was andere - Hölle, Paradies - dich ständig zur Wüste zwingen. Aber dort konnten die anderen nichts zwischen mir und diesem triumphalen Herbst tun.

Françoise Sagan, Blues für die Seele, © Flammarion 1972 © Stock 2009