Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

Marcia Romano

Mitglied der Palmarès-Jury des 47. American Film Festival

Drehbuchautor

In Buenos Aires geboren, verließ Marcia Romano Ende der 70er Jahre mit ihrer Familie Argentinien nach Frankreich, wo sie nach Filmstudium (Paris 8, la Fémis), Dreherfahrungen (Yolande Zauberman, Noémie Lvovsky) und Entwicklung in verschiedenen Produktionsfirmen (Ima Films , Fidélité), schrieb sie 1997 ihr erstes Drehbuch mit, Les Vacances, einen Kurzfilm von Emmanuelle Bercot. Dies ist der Beginn vieler Drehbuchkooperationen: François Ozon, Emmanuel Bourdieu, Éric Rochant, Xavier Giannoli, Emmanuelle Bercot (die sie für La Tête Haute findet), Radu Mihaileanu, Alice Winocour, Audrey Estrougo, Audrey Diwan, Édouard Baer und andere. Suprêmes von Audrey Estrougo und De son vivant von Emmanuelle Bercot, Spielfilme, die sie auch mitgeschrieben hat, werden dieses Jahr außer Konkurrenz bei den Filmfestspielen von Cannes gezeigt. Audrey Diwans Event, ein weiteres Co-Autor, wird bei den nächsten Filmfestspielen von Venedig in der offiziellen Auswahl gezeigt.