Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Philippe Rey

Gast beim 2017 Books & Music Festival

Der auf Mauritius geborene Philippe Rey wählte die große kreolische Stadt Paris, um dort 2002 seinen Verlag zu gründen. Dort veröffentlichte er Bücher aus aller Welt, da ihm der Begriff der Grenze in der Literatur unbedeutend erschien. Zu den Autoren zählen Joyce Carol Oates, Patrick Chamoiseau, Boubacar Boris Diop, Dominique Fernandez, Christiane Taubira, Kerry Hudson, Malcolm de Chazal und Andreï Tarkovski ...