Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Alisa resnik

Nebensaison - IN 2019

© Alisa Resnik für Kontaktbogen 2019
© Alisa Resnik für Kontaktbogen 2019
© Alisa Resnik für Kontaktbogen 2019

Gastfotograf von Contact Boards 2019

Alisa Resnik, 1976 geborene Fotografin russischer Herkunft, studierte Kunstgeschichte und Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Bologna, bevor sie sich 2008 der Fotografie widmete die Nacht für seine Poesie. Die Nacht, in der soziale Masken leichter fallen, ermöglicht es ihm, über die Banalität hinauszugehen. Das Farbspektrum von Alisa Resnik besteht aus den Farben Dunkelheit, Dunkelrot und Grün, die seltenes Licht absorbieren.
Alisa Resnik offenbart die Zerbrechlichkeit von Wesen. Die Körper sind blass, die Gesichter markiert. Sie taucht mit tiefem Einfühlungsvermögen in diese fragile Welt ein. Weil seine Arbeit vor allem eine Frage von Treffen ist. Alisa Resnik fotografiert, was sie ganz einfach berührt.
2013, Gewinnerin des European Publishers Award for Photography, veröffentlichte sie den One Another Kehrer Verlag, Peliti Associati, Actes Sud, Dewi Lewis Publishing und Blume. 2014 war sie Finalistin für den Leica Oskar Barnack Award.
Durch eine fusionale Annäherung an die Welt um sie herum entwickelt Alisa Resnik ein faszinierendes fotografisches Schreiben auf der Suche nach Momenten der Aufrichtigkeit.
In der Kontinuität ihrer früheren Präzedenzfälle ergriff Alisa Resnik nachts Deauville.

Ausstellungsort: La Chatonnière, 69 rue Victor Hugo.
Tage / Zeiten: jeden Tag vom 19. Oktober bis 03. November und vom 21. Dezember bis 5. Januar, dann samstags und sonntags vom 28. Oktober bis 20. Dezember - 10:30 Uhr> 13:14 - 30:18 Uhr> 30:XNUMX Uhr.