Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Deauville Yacht Club - 22. und 23. Mai 2020

REGATTA Kühe-DEAUVILLE

Auf den Spuren der vielen Segler, die seit mehr als einem Jahrhundert an internationalen Rallyes in Deauville teilnehmen, segeln wir jedes Jahr seit fast 60 Jahren zwischen Cowes und Deauville.

Dieses Rennen, das vom Royal Southern Yacht Club, dem Royal London Yacht Club und dem Deauville Yacht Club gemeinsam mit Unterstützung der Stadt Deauville organisiert wird, hat seit 1962 jedes Jahr etwa fünfzig britische und französische Crews zusammengebracht. Verteilt auf Booten der vier Kategorien - IRC, Osiris, Klasse Figaro 1 und Segeln und Motor - segeln und fordern sich die Besatzungen für ein Wochenende zwischen den Häfen von Cowes auf der Isle of Wight und Deauville heraus . Die Abfahrt dieser Regatta erfolgt traditionell am Freitagabend. Am Ende eines 100-Meilen-Cross-Channel, der zwischen XNUMX und XNUMX Stunden dauert, legen die Seefahrer am Samstag im städtischen Hafen von Deauville an. Die offizielle Preisverleihung findet am Sonntagmorgen auf dem Gelände des Deauville Yacht Club statt.

Aus dem Erfolg und der Geselligkeit dieser Treffen entstand zwei Jahre später im Jahr 1964 die Partnerschaft zwischen den Städten Cowes und Deauville. Jedes Jahr macht es die Fanfare der Isle of Wight auch zu einem Ehrenpunkt, nach Deauville zu kommen 14. Juli, um die Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag mit Musik zu begleiten.