Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

David Raguet

Direktor der Barrière-Golfplätze von Deauville und Saint-Julien

© Nicolas Reitzaum
© Adronaline / Ketchup Mayonnaise

Deauville, "Hauptziel im französischen Golftourismus"

David Raguet leitet seit 2009 die Barrière-Golfplätze in Deauville und Saint-Julien. Verbunden mit den Werten, die dieser Sport abdeckt - "Eleganz, Höflichkeit, Aufmerksamkeit für andere" ... - glaubt er, dass Deauville und alle seine Einrichtungen voll und ganz diesem Geist entsprechen. "Wir haben insgesamt vier Golfplätze, was es zu einem wichtigen Touristenziel im französischen Golftourismus macht."
Der Golf Barrière de Deauville wurde 1929 gegründet und befindet sich am Mont Canisy. Von dort aus dominiert er die Stadt und bietet einen Blick auf das Meer und die umliegende Landschaft. "Dies ist ein Platz, auf dem man sich nie langweilt. Es gibt eine Vielzahl von Landschaften", erklärt David Raguet. Er fügt hinzu: "Dieser Golfplatz behält diese Position dank außergewöhnlicher Pflege und Wartung bei. Jedes Jahr kommen mehrere tausend Golfer aus dem Ausland, um in Deauville zu spielen. Wir haben eine Kultur des Golftourismus in Deauville, die die höchsten Bundesbehörden interessiert und die es uns ermöglicht hat, verschiedene Fachausschüsse zu integrieren, die insbesondere mit dem Ryder Cup verbunden sind, der 2018 in Frankreich eintreffen wird. "