Was kann man in Touques unternehmen?

Im Laufe der Zeit hat Touques tausend und ein Leben gelebt. Die Stadt war einst das maritime Tor zum Pays d'Auge, ein von den Wikingern erobertes Land und das ehemalige Lehen von Wilhelm dem Eroberer. Aus ihrer 2000-jährigen Geschichte hat die Stadt ihre Seele von damals bewahrt. Die blumengeschmückte Hauptstraße und die angrenzenden kleinen Passagen mit den typischen Fachwerkhäusern der Augeronnes verströmen eine mittelalterliche Atmosphäre. Historisch, inspirierend, unverdächtig, unerschrocken - Touques hat so viel zu bieten.

Que faire à Touques ? ©Camille Hermant
Camille Hermant

Ein bisschen Geschichte

Was kann man in Touques unternehmen? Geschichte eines mittelalterlichen Erbes

Es ist schwer, sich einen Hafen und Salinen in der alten Stadt vorzustellen... Und doch! Vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert besaß Touques eine Salzgewinnung und einen Hafen, die so erfolgreich waren, dass sie zum politischen und wirtschaftlichen Zentrum des Pays d'Auge wurden. Dank ihrer privilegierten Lage an der Mündung legten die Herzöge der Normandie und die Könige von England hier an, um zu der mächtigen Festung zu gelangen, die im Schloss von Bonneville-sur-Touques errichtet wurde.

Der Bau der Badeorte an der Côte Fleurie Mitte des 19. Jahrhunderts zog viele Urlauber an, trotz der Dörfer im Hinterland. Heute hat Touques nichts von seiner Pracht verloren und die Überreste seiner mittelalterlichen Vergangenheit bewahrt.

Die Unumgänglichen

Treffen Sie die Kunsthandwerker des Quartier des Arts

Was kann man in Touques unternehmen? Das Quartier des Arts ©Stadt Touques
Stadt Touques

Errichtet um dieKirche Saint-Pierredas Quartier des Arts ist ein Zentrum für künstlerisches Schaffen, das sich in den ehemaligen Boxen des Haras de Meautry - die der Stadt Touques freundlicherweise von Baron Guy de Rothschild vermacht wurden, aber auch im ehemaligen Pfarrhaus der Kirche untergebracht. Ein echter Lebensraum, in dem sieben Bildhauer, Keramiker, Maler, Mosaizisten und Spezialisten für Dachfirste das ganze Jahr über zusammenleben; wo die Fantasie wuchert; wo eine einfache Skizze sich in ein Kunstwerk verwandelt. Die Vitrinen sind für die Öffentlichkeit zugänglich und bergen eine Goldmine an schönen Fundstücken, Dekorationsgegenständen, Geschirr, Originalstücken aus Porzellan und einem Know-how, das die Künstler gerne bei einem Besuch in ihrem Atelier oder bei einem Handarbeitskurs weitergeben.

Ein paar Schritte von den Ställen entfernt befindet sich ein schönes grünes Fachwerkgebäude; es handelt sich um die Galerie der Schöpfer. Die von Dominique und Michel Laborde gegründete Galerie ist ein ständiger Ausstellungs- und Verkaufsraum, in dem zeitgenössische Kunstwerke ausgestellt werden. Ihr Leitmotiv ist es, so viele Materialien wie möglich auszustellen - Keramik, Glas, Holz, Pappe, Papier - und die Ausstellungen alle zwei Monate zu erneuern, um jedes Wochenende zahlreiche Besucher zu empfangen, die sie an sich binden konnten.

Die Augeron-Architektur bewundern

Que faire à Touques ? Admirer l'architecture augeronne ©Camille Hermant
Camille Hermant

Touques liegt im Herzen eines grünen Tals und ist eine der Augeron-Städte, die ihr Kulturerbe über die Jahrhunderte hinweg bewahrt haben. Die seit dem Mittelalter unverändert gebliebenen niedrigen Häuser sind von zeitloser Schönheit; die Fassaden, die mit Fachwerk, Stein oder Ziegelsteinen in verschiedenen Farbtönen geschmückt sind, glitzern im Widerschein eines Baches; die engen Gassen und angrenzenden Passagen mit ihrer unvollkommenen Symmetrie bestätigen den Charme des Alten. Ein bemerkenswertes Erbe wird doppelt gewürdigt: Touques war die erste Stadt im Calvados, die mit dem Label "Petite cité de caractère" im Jahr 2019 erhielt, freut sie sich darüber, dass fünf ihrer Gebäude als historische Denkmäler klassifiziert wurden.

L'Kirche Saint-Pierre war die erste, die diese Auszeichnung im Jahr 1840 erhielt. Sie galt als die schönste romanische Kirche des Pays d'Auge und wurde zugunsten der Kirche von Saint-Pierre entweiht.Kirche Saint-Thomas, die ebenfalls unter Denkmalschutz steht. Direkt mit dem Hafenhandel in Touques verbunden sind dieAdmiralität und das Manoir du Grenier à Sel beherbergten jeweils die Verwaltung für die Verwaltung des Hafens und zwei Angestellte der Ferme Générale, die für die Kontrolle der Salzproduktion zuständig waren. Und weil das Augeron-Gebiet den besten Boden für die Pferdezucht hat, wurde das fabelhafte Manoir du Haras de Meautry mit seinen roten Backsteinen gegenüber dem Quartier des Arts auf.

Que faire à Touques ? Admirer l'architecture augeronne ©Ville de Touques / Camille Hermant
Ville de Touques / Camille Hermant

Mit der Familie Freizeit tanken

Was kann man in Touques unternehmen? Mit der Familie Freizeitaktivitäten tanken ©Dama Factory
Dama Factory

In Touques mangelt es nicht an Orten der Freizeitgestaltung! Traditioneller Ausflug mit den Kindern ist das Bowling de Deauville enthüllt zehn Bahnen, die durch Bildschirme erhöht sind. Nach dem Anziehen der Schuhe und dem Versuch, einen Strike zu werfen, geht es weiter zu den Arcade-Spielen oder Billardtischen. Neugeborene immersive und innovative Unterhaltung, Dama Factory bietet 6 Hektar Land, auf denen man sich im Freien sportlich betätigen kann, und 1000 m² für Indoor-Erlebnisse. Mit einem Dutzend Aktivitäten kann man sich zwischen dem vernetzten Minigolf, demAction Game und dem Shuffleboard nicht entscheiden. Um sich bei schönem Wetter auszutoben, sorgt der Außenbereich mit dem Lasergame, dem Fünferfußball und dem aufblasbaren Park für gute Laune. Tennisfans und erfahrene Tennisspieler mit sicherer Rückhand kommen hierher, um auf Rasen im Wimbledon-Look zu spielen oder Padel zu testen; für traditionellere Plätze bietet das Tennis de Touques Côte Fleurie und derAmirauté Tennis Club sind mit Quick-, Green-Set- oder Sandplätzen ausgestattet.

Was kann man in Touques unternehmen? Freizeitaktivitäten für die ganze Familie ©Tennis in Touques / Bowling in Deauville / Dama Factory
Tennis in Touques / Bowling in Deauville / Dama Factory

Veranstaltungen

auf keinen Fall verpassen

Was kann man in Touques unternehmen? Les Médiévales ©Naïade Plante

DIE MEDIEVALE

Hört, hört, ihr guten Menschen! Das Mittelalter, seine Troubadoure, Wikinger und Traditionen erobern die Straßen von Touques, um gemeinsam bei den Médiévales zu feiern, dem Festival, das jedes Jahr die Geschichte des Dorfes, seiner Bauern von einst und seiner Waffenknechte zelebriert. Auf dem Programm steht ein großer Ball in historischen Kostümen, der das Publikum mit den Schritten der Pavanen, Branles und Gaillardes elektrisiert, sowie die traditionelle Feuershow mit Funkenwirbel!

Wann. Jedes Jahr im Juni

Was kann man in Touques unternehmen? Die Jazz-Apéros ©Sandrine Boyer-Engel

DIE JAZZ-APEROS

Wenn die schönen Tage kommen, beginnen die Wochenenden in Touquais musikalisch mit den Jazz-Apéros! In der großen Halle auf dem Place Lemercier erklingen mal Gypsy-Jazz, mal tanzbarer Swing, der die Füße zum Stampfen bringt. Diese musikalische Vielfalt wird durch ein jeden Freitagabend neu zusammengestelltes Programm unterstrichen, bei dem die Musiker das Publikum mit Klängen aus der Weltmusik mitreißen, die ideal zu einem Cocktail und ein paar normannischen Tapas passen.

Wann. Jeden Sommer

Was kann man in Touques unternehmen? Das Apfelfest ©inDeauville

DAS APFELFEST

Das 2022 neu ins Leben gerufene Apfelfest feiert die symbolträchtigste Frucht der Normandie in all ihren Formen mit einem von lokalen Handwerkern betriebenen Markt der Region, Verkostungen von frisch gepresstem Apfelsaft vor Publikum und einem Wettbewerb, bei dem der beste Apfelkuchen gekürt wird. Für Kinder gibt es eine Schatzsuche, Folkloregesänge und -tänze, einen pädagogischen Bauernhof und Kutschfahrten, die den Tag ebenfalls beleben.

Wann. Jedes Jahr im Oktober

Wo kann man in Touques essen und schlafen?

Lassen Sie sich beraten

im Tourismusbüro in Touques

Das Team von Touques Tourisme heißt Sie herzlich willkommen :
  • Februar bis Ende Mai - Mittwoch bis Sonntag: 10h-13h / 14h-18h
  • Juni bis Mitte September - täglich: 10h-13h / 14h-18h
  • Mitte September und Allerheiligenferien - Mittwoch bis Sonntag: 10:00-13:00 Uhr / 14:00-18:00 Uhr
  • Weihnachtsferien - Mittwoch bis Sonntag: 10h-13h / 14h-18h

Besuchen Sie uns: 20 Place Lemercier, 14800 Touques.

Kontaktieren Sie uns : info@indeauville.fr / +33 (0)2 31 14 40 00

 

> S'abonner à la newsletter <

Touques Tourismus

Ankommen und sich in Touques fortbewegen

MIT DEM ZUG

Der nächstgelegene Bahnhof ist der von Deauville-Trouville, 2,5 km von Touques entfernt. Er wird von TER-Zügen bedient und verbindet täglich die Bahnhöfe Lisieux und Paris Saint-Lazare. 

Die Fahrpläne und Tarife finden Sie unter diesem Link. Fahrkarten können Sie am Schalter, über SNCF Connect oder über Trainline buchen.

MIT DEM FLUGZEUG

Der Flughafen Deauville-Normandie liegt etwa 6,5 km von Touques entfernt in der Gemeinde Saint-Gatien-des-Bois. Um Touques zu erreichen :

  • Buslinie 111: Haltestellen "Reine Mathilde", "Eglise" oder "Croix Sonnet".
  • Taxis: Sixt - +33 (0)8 20 00 74 98
  • Shuttle-Busse : TSC Normandie - +33 (0)7 81 21 60 35
  • Auto: über D74 und D62 (6,5km - 8 Minuten)

MIT DEM BOOT

Die Häfen von Le Havre und Caen, die etwa 40 km von Touques entfernt liegen, bieten tägliche Verbindungen nach Großbritannien an.

  • Brittany ferries: Caen-Ouistreham/Portsmouth oder Le Havre/Portsmouth +33 (0)825 828 828 - www.brittany-ferries.fr
  • Überquerung der Flussmündung mit dem Pendelschiff (Überfahrten von Juni bis August) von Le Havre und Trouville-sur-Mer aus. Weitere Informationen >>>

MIT DEM AUTO

Touques ist ideal zwischen Meer und Land gelegen, mit zwei Autobahnen:

  • Paris-Touques: A13 - 200 km, davon 190 km Autobahn
  • Zufahrt A29 Nord nach Amiens (12 km)

MIT DEM BUS

  • Linie Nr. 111 : Caen - Cabourg - Deauville - Honfleur - Le Havre
  • Linie Nr. 112: Touques - Tourgéville - Saint-Arnoult - Deauville
  • Linie Nr. 113: Deauville - Trouville - Touques

Weitere Informationen: +33 (0)9 70 83 00 14 - nomad.normandie.fr.
Buchen Sie Ihre Fahrkarten für alle Ihre Fahrten in allen Touristeninformationsbüros des Territoire de Deauville.

MIT DEM FAHRRAD

Alle Fahrradverleiher mit einem Klick hier.

Touques ist ein Durchgangspunkt der nationalen Fahrradwege. die Vélomaritime und la Seine à Vélo.

Sich auf der Karte orientieren


A proximité

DEAUVILLE

Mehr erfahren

VILLERVILLE

Mehr erfahren

BENERVILLE-SUR-MER

Mehr erfahren
Schließen

Kontaktieren Sie uns:
+33(0)2 31 14 40 00
info@indeauville.fr


Unsere Touristeninformationsbüros :

DEAUVILLE TOURISMUS
Résidence de l'Horloge (Residenz der Uhr)
Quai de l'Impératrice Eugénie (Kaiserin Eugenie)
14800 Deauville
Siehe Öffnungszeiten

VILLERS-SUR-MER TOURISMUS
Platz Jean Mermoz
14640 Villers-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

BLONVILLE-SUR-MER TOURISMUS
32 bis avenue Michel d'Ornano
14910 Blonville-sur-Mer
Öffnungszeiten ansehen

VILLERVILLE TOURISMUS
40 rue du Général Leclerc
14113 Villerville
Siehe Öffnungszeiten

TOUQUES TOURISMUS
20 Place Lemercier
14800 Touques
Siehe Öffnungszeiten

TOURGÉVILLE TOURISMUS
Promenade Louis Delamare
(hinter der Rettungsstation)
14800 Tourgéville
Siehe Öffnungszeiten