Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Audrey Pulvar

Journalist, Fernsehmoderator & Autor

Präsident der Revelation Jury des 42. American Film Festival

Sie studierte Wirtschaftswissenschaften in Rouen, bevor sie an die École Supérieure de Journalisme de Paris wechselte, an der sie 1994 ihren Abschluss machte. Sie begann bei Antilles Télévision (ATV) in Martinique, dessen Kanal sie zwischen 1999 und 2002 als Redaktionsleiterin fungierte Nach einer Zeit bei LCI und TV5 kam sie 2003 als Moderatorin der Zeitung zu France 3 (Soir 3, 19-20). Sie erhielt die Women in Gold-Trophäe 2009 in der Kategorie Kommunikation und trat der Redaktion von i> TÉLÉ bei, um täglich politische und allgemeine Informationen sowie eine wöchentliche Sonntagswoche zu veranstalten, die von Nicolas Beytout gemeinsam ausgerichtet wurde. 2010 gab sie das Fernsehen für die Redaktion von France Inter auf, wo sie die Morgeninformationsabteilung (2010-2012) sowie eine tägliche Kulturabteilung moderierte.


2011 wechselte sie als Kolumnistin für das Programm "On n'est pas couché" zu France 2 zu France Télévisions, 2013 zu TÉLÉ für das Programm "Tirs croisés" und RTL für "On refait le monde". . Beim Start des neuen D8-Kanals angekommen, moderiert sie neben Laurence Ferrari, Roselyne Bachelot, Hapsatou Sy und Élisabeth Bost „Le Grand 8“. Sie präsentiert "Le Grand JT" und moderiert die Debatte "Wir werden uns nicht anlügen" auf i> TÉLÉ.