Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

GEHEN AM STRAND

© Camille David

Der Villerville-Deich, ein Spaziergang entlang der Klippen

Der 450 Meter lange Villerville-Damm ermöglicht es Ihnen, unterhalb des an den Klippen errichteten Dorfes, bei Ebbe am Strand entlang oder bei Flut am Wasser entlang zu spazieren. Es wurde 1810 in Holz erbaut, um das Land zu schützen, das in Richtung Meer abrutschte. 1920 wurde es in Beton wieder aufgebaut, wie wir es heute kennen.

Mehr Info

© Patrice Le Bris

Gehen Sie auf den Brettern von Deauville

Es ist eines der Symbole von Deauville. Die Planches wurden 1923 erbaut. Sie verlaufen neben dem im selben Jahr im Art-Deco-Stil erbauten Meeresbad auf der einen Seite und auf der anderen Seite dem langen weißen Sandstrand, der von April bis September gepflanzt wurde. ebenso wie symbolische mehrfarbige Sonnenschirme von Deauville. Die Bretter bestehen aus exotischem madagassischem Holz, das als verrottungssicher und azobisch gilt. Sie wurden ursprünglich auf einer Länge von 444 Metern installiert. Sie erstrecken sich heute nach aufeinanderfolgenden Erweiterungen über 643 Meter.

Mehr Info

Die Promenade des Meeres geht bis zum Ende

Am Ende der mythischen Planches de Deauville geht es weiter nach Tourgéville und Bénerville-sur-Mer entlang der Promenade des Lais de Mer. Promenade Michel d'Ornano in Deauville, Promenade Louis Delamarre in Tourgéville und Boulevard de Das Meer in Bénerville-sur-Mer, wie auch immer es heißt, diese 1,6 km lange Fußgängerpromenade bringt Sie bis zum Ende des Strandes!

Mehr Info

© Villers Tourismus

Der Wellenbrecher Villers-sur-Mer zwischen Meer und Villen

Der Deich Villers-sur-Mer erstreckt sich über 800 Meter zwischen der Pôle Nautique Villers-Blonville und dem Greenwich Meridian. Villers-sur-Mer ist die erste französische Stadt, die von den Méridien durchquert wird. Am Boden durch eine Linie und eine Projektion symbolisiert, beträgt der Längengrad an dieser Stelle genau 0! Einerseits das Meer, so weit das Auge reicht, andererseits eine Reihe von Villen am Meer, die in der zweiten Hälfte des XNUMX. Jahrhunderts erbaut wurden.

Mehr Info

Gehen Sie auf den Brettern von Blonville-sur-Mer

Auf dieser 880 Meter langen Promenade können Sie neue Energie tanken und die Architektur der Villen am Meer bewundern.

Mehr Info