Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

LE TEEN PREISE, DER ERSTE NORMAND LITERARPREIS!

Der Prix des Ados ist zu einem unverzichtbaren Ereignis für Studenten und Schüler aus der Normandie geworden. Entdecken Sie die Schlüssel zum Erfolg des 1, das von Schülern und Lehrern gleichermaßen gelobt wirder Jugendliteraturpreise in der Normandie!

Naiad Pflanze
Naiad Pflanze

Der Prix des Ados wurde 2009 ins Leben gerufen und ist eine gemeinsame Initiative der E. Leclerc-Kulturräume der Normandie und des Books & Music Festival. In jedem Schuljahr verteilt Espaces Culturels E. Leclerc nicht weniger als 4800 Bücher an Colleges / High Schools. Die Auswahl der vier Bücher erfolgt durch Lehrer und Buchhandlungen von Espaces Culturels E. Leclerc, die sich um die Vielfalt der Genres und Lesestufen kümmern. Das Thema ist immer Musik: Es inspiriert, rhythmisiert, begleitet alle angebotenen Geschichten. Die Texte werden gelesen, im Unterricht bearbeitet und jeder Schüler kann dann im April im Espaces Culturels E. Leclerc für sein Lieblingsbuch stimmen.

Die Preisverleihung der Autoren findet während des Schultages statt und bringt Schüler und Autoren im großen Auditorium des Deauville International Center zusammen. Angesichts des wachsenden Erfolgs der Auszeichnung hat das Festival seit 2019 zwei Zeremonien geplant. Dies wird 3000 Studenten aufnehmen.

Den ganzen Tag über werden Treffen zwischen Schulkindern und Schriftstellern in kleinen Gruppen folgen. Der Preis ist mit 1 € dotiert. Das Siegerbuch wird in allen Leclerc Cultural Spaces in Frankreich vorgestellt.

Folgen Sie den Nachrichten dieser Auszeichnung den speziellen Blog hier.

Naiad Pflanze

Die Auswahl für 2020: 4 von Musik inspirierte Bücher

OLIVIER MARTINELLI NATHALIE SOMERS MYLENE MOUTIN

RACHEL CORENBLIT

Meine Apachennächte

Tagebuch einer Amnesie Jiddischer Tango

Ein bisschen näher an den Sternen

Ich fühlte mich unzerstörbar. Ich war stark, schnell und ein Langstreckenläufer. Es war, als ob all das Material, aus dem ich bestand, mit Musik in Resonanz stand. Und heute Abend war ich bereit, allen zu vergeben, die mich verletzt hatten. Durch ihre Abwesenheit, ihre Art, mich zu vergessen. Ich glaube, ich war bereit, mir selbst zu vergeben. Jonas durchläuft seine Jugend und Jugend wie ein langer Tunnel, der von Enttäuschungen, Verlusten und Frustrationen unterbrochen wird. Bis ein Licht seinen Weg beleuchtet. Das, blendend, aus Fels. Jetzt wird sich alles ändern. Ihr Blick, die Mädchen, die Nächte, die Zukunft ...

Mit 15 Jahren verwandelt sich Romains Alltag in einen Katastrophenfilm. Er kann seine Eltern oder sogar sein Spiegelbild nicht erkennen ... er hat Amnesie, Hilfe! Er beschließt, jede Episode seines neuen Lebens in einer Zeitung zusammenzufassen und sich auf eine (In-) Suche nach Identität zu begeben. Zwischen seinen geheimen Eltern, der schillernden Morgana, der rätselhaften Adeline, der beliebten Elias und ihrer katastrophalen Band ist er schnell verloren ... Verloren, aber nicht ruiniert, weil einer oder einer von ihnen ihm gut helfen könnte auf unerwartete Weise ... Was wäre, wenn dieser Neuanfang ihm endlich erlauben würde, sein Leben zu leben?

Etienne, 14, Geiger, wie seine neue Freundin Elisa sagen würde, bereitet sich auf ein großes Vorsprechen vor. Als Weihnachten näher rückt, spielt er, um seiner Mamé zu gefallen, einen großartigen Tango vor dem eroberten Publikum des Altersheims. Einer der Bewohner, den Etienne wegen seiner abscheulichen und aggressiven Natur Furax nannte, scheint von der Leistung des jungen Musikers stärker betroffen zu sein als die anderen. So verärgert, dass er Etienne die Existenz der schönsten Geige, eines Prinzen, offenbart! Aber diese Geige ist verflucht, böse und gefährlich. Niemand sollte es berühren, sonst wird es wiederum vom Fluch erfasst. Delirium eines senilen Mannes? Abgesehen von den Warnungen des alten Mannes stiehlt der Jugendliche, angetrieben von seiner Neugier, das Instrument ...

Der 15-jährige Rémi, ein einsamer Junge, dessen Vater in psychiatrischen Kliniken Ersatz leistet, ist in zehn Jahren neunzehn Mal umgezogen. Von seiner internierten Mutter behielt er nur zehn Bänder, die sie in den 1980er Jahren als Teenager aufgenommen hatte. Diesmal landete Rémi in einem Raststätte für restaurative Operationen. Als er mit Kopfhörern an den Ohren und einem tragbaren Musikplayer in der Tasche ankommt, begegnet er Sara, einer entstellten Teenagerin. Weil es in diesem Krankenhaus viele junge Menschen gibt, die durch das Leben geschädigt wurden. Sara, Adonis, Clotilde, Maxime, Pascal, Zoé und Millie: sieben junge Leute, die sich in einer Hütte am Ende des Gartens treffen. Und obwohl Rémi oft allein war, kann er dem Drang, sich ihnen anzuschließen, nicht widerstehen. Er will nicht, dass sich ihre Welt ohne ihn dreht, er will nicht das Gefühl haben, aus diesem Universum ausgestoßen worden zu sein. Es ist Zeit für ihn, auszugehen und sich schließlich zu binden.

Die Gewinner des Jugendpreises seit seiner Gründung:
2018: Sylvie Allouche, Stabat-Mord, Éditions Syros
2017: Claire Loup, Run Billie, Éditions Gallimard Jeunesse
2016: Tristan Koëgel, Bluebird, Éditions Didier Jeunesse
2015: Vincent Brunner, Platinum, Flammarion Editions
2014: Nathalie Le Gendre, Hören Sie meinen Herzschlag, Flammarion Editions
2013: Yann Le Quellec & Romain Ronzeau, Liebe ist in der Luftgitarre, Éditions Delcourt
2012: Isabelle Duquesnoy, Konstanzer Verlobte von Mozart, Éditions Gallimard Jeunesse
2011: Christian Binet, Spitzenreiter, Dargaud Editions
2010: Paule du Bouchet, Chante Luna, Éditions Gallimard Jeunesse
2009: Reinhard Kleist, Johnny Cash: ein Leben (1932-2003), Éditions Dargaud

Der Prix des Ados 2019 in Kürze:
- 5 Studenten haben sich 000 gegen 3400 angemeldet und ebenso viele Bücher von den 2018 Espaces Culturels Leclerc de Normandie angeboten!
- 95 Einrichtungen in den 5 Departements der Normandie von Cherbourg bis Fécamp gegenüber 65 im Jahr 2018.
- Eine abwechslungsreiche Auswahl von 4 Büchern über Musik.
- Ein Dutzend Treffen für Jugendliche während des Schultages.
- Hundert Fragen an die Autoren!