Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Sehen Sie den Inhalt dieser Mail online
__________

Entdecken Sie das Ende der zehnten Ausgabe
Von Larry Fink, einer Figur der amerikanischen Fotografie, bis zum Riverboom-Kollektiv, das gerne Klischees explodiert.
__________ ___

Einige Monate vor dem Festival wurden diese Fotografen eingeladen, ihr Universum und ihre fotografische Sprache mit einer der Facetten von Deauville in Einklang zu bringen. All diese abwechslungsreichen, dichten, manchmal intimen oder lustigen Fotografien werden ab dem 19. Oktober in Deauville ausgestellt.


2019 werden sechs neue Looks vorgestellt:
Mehr hier
Mehr hier

Mehr hier

Mehr hier

Mehr hier
Mehr hier
Claude Lelouch
In diesem Jahr wollte das Festival Claude Lelouch Tribut zollen, indem es ihm die Carte Blanche sur Deauville anvertraute, die für seine Arbeit von zentraler Bedeutung ist.
Mehr hier
Koto Bolofo
Nach Peter Lindbergh, der Deauville so sehr liebte und den er so sehr vermissen wird, Peter Knapp und Roger Schall, ist es an Koto Bolofo, südafrikanischer Modefotograf und Regisseur mit einem eleganten und begehrten Stil, den Strand zu investieren mit einer monumentalen Ausstellung unveröffentlichter poetischer Bilder und Modefotos, die in der Vergangenheit am Strand von Deauville für das Magazin Numéro aufgenommen wurden.
Mehr hier
FacebookTwitterGoogle+PinterestYoutubeInstagram
Sie unterstützen den Festival Planche (s) Contact

Gemäß dem Gesetz „Informatique et Libertés“ vom 6. Januar 1978 haben Sie das Recht auf Zugang und Berichtigung
Daten über Sie. Senden Sie uns für jede Anfrage eine Nachricht, indem Sie auf klicken Communication@deauville.fr.