Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Sehen Sie den Inhalt dieser Mail online
15 Mai 2020
TOURISMUSPLAN
21 MASSNAHMEN FÜR DIE WIEDERHERSTELLUNG
Philippe Augier, Bürgermeister von Deauville und Präsident von France Congrès and Events, nahm gestern Morgen per Videokonferenz am 5. Interministerial Tourism Committee (CIT) teil. Alle sechs Monate bringt dieser Rat die mit Tourismus befassten Minister, lokalen Behörden und Fachkräfte um den Premierminister zusammen, um eine Bestandsaufnahme der wichtigsten Fortschritte in diesem Sektor und der Hindernisse vorzunehmen, die noch beseitigt werden müssen. Philippe Augier ist seit seiner Gründung im Juli 2017 Mitglied dieses Expertenkollegs, das vom Ministerpräsidenten zu seinem Engagement und seinen Aufgaben im Dienste des französischen Tourismus eingeladen wurde.
FOKUS AUF EINIGE MASSNAHMEN

> Gründung eines Tourismusplan beispiellos von 18 Milliarden.

> Tourismusunternehmen können weiterhin nutzen Teilarbeitslosigkeit unter den gleichen Bedingungen wie heute, mindestens bis Ende September 2020. Darüber hinaus bleibt ihnen die Teilarbeitslosigkeit offen, wenn ihre Tätigkeit zu langsam wieder aufgenommen wird.

> Frankreich wird a mobilisieren 1,3 Mrd. € Beteiligungsplan, die generieren wird private investitionen für insgesamt rund 7 milliarden euro der Finanzierung.

> Vorbehaltlich der Entwicklung der Epidemie und möglicher lokaler Einschränkungen, Die Franzosen können im Juli und August in Frankreich und Übersee Urlaub machen.

> Die Der Termin für die Wiedereröffnung der Coffeeshops wird auf die Woche vom 25. Mai festgelegt. Eine Wiedereröffnung am 2. Juni kann in den grün eingestuften Abteilungen in Betracht gezogen werden wenn sich die Entwicklung der Epidemie nicht verschlechtert.

> Die Die tägliche Obergrenze für Essensgutscheine wird von 19 € auf 38 € erhöht. Ihre Verwendung wird auch an Wochenenden und Feiertagen in Restaurants gestattet.

> A. Unterstützungsplattform für Tourismusfachleute ist so eingerichtet, dass jedes Unternehmen die verschiedenen Hilfsmittel identifizieren kann, von denen es profitieren kann: https://plan-tourisme.fr.
Konsultieren Sie die Pressemappe des 5. Interministeriellen Tourismusausschusses