Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Gilda PIERSANTI

Eingeladen zum Books & Music Festival 2016

Gilda Piersanti, Schriftstellerin und Drehbuchautorin, wurde durch Adoption in Italien und Paris geboren und schreibt auf Französisch. Sie ist Autorin einer Reihe schwarzer Romane in Rom, die im Taschenformat veröffentlicht, ins Ausland übersetzt und vom französischen Sender "Les Saisons meurtières" für das Fernsehen adaptiert wurden.

Mit Die Krawatten der StilleAuf den Spuren eines neuen Helden, der jungen Journalistin Lorenzo Cortese, taucht Gilda Piersanti den Leser in die hochromantischen Mäander der kalabrischen Mafia.

Sie wird anwesend sein:

So 17. April / 14 Uhr - Programm Villa Le Cercle - Italien in Deauville
LE ROMAN NOIR: EINE ITALIENISCHE TRADITION
Treffen mit Marcello Fois & Gilda Piersanti
Der Noir-Roman und der Kriminalroman sind zwei Genres, in denen sich Italien durchgesetzt hat. Giallo setzte sich ab Mitte des XNUMX. Jahrhunderts mit Vertretern wie Giorgio Scerbanenco auf der Halbinsel durch. Eine heute noch lebendige Tradition, deren würdige Erben Marcello Fois und Gilda Piersanti sind.