Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Anne-Marie Philipe

Schauspielerin, Regisseurin und Autorin von Kinderliteratur

© UNIK
© UNIK

"Diese Residenz in Deauville, ein großartiges Schöpfungswerk"

Seit 2010 begrüßt Deauville jeden Februar Mitte Februar Anne-Marie Philipe und ihre studentischen Schauspieler aus Der Entlader-Workshop für eine neue Show, die einen berühmten Film mit der Erforschung romantischer Beziehungen verbindet. "Diese Kreation in Deauville ist immer ein wichtiges Datum im Kalender meiner Theaterschule", gesteht der comédienne und Regisseur. "Wir haben großartige Arbeitsbedingungen. Um auf diese Weise in einem Wohnheim zu arbeiten, vereint dies eine außergewöhnliche Gruppe. Diese Wohnhäuser führen zu anderen Beziehungen zwischen uns."

Anne-Marie Philipe trägt glücklich ein schweres Theatererbe. Gérard Philipes Tochter wurde am 21. Dezember 1954 in Boulogne-Billancourt geboren. Ursprünglich für eine wissenschaftliche Karriere gedacht, beschließt sie, sich in der Welt des Theaters einen Namen zu machen. Sie spielt Der Cid, Ruy Blas, Claudel oder Jean Anouilh. Sie bewegt sich in Richtung zeitgenössischer Stücke und verkörpert auch die Rollen der Bourgeoisie, die Frauen im Kino in Guy de Maupassant ou Die Witwe von Saint-Pierre. Mit Leidenschaft für das Reiten hat sie eine Reihe von 14 Comics für Kinder erstellt, die die Abenteuer des portugiesischen Pferdes „Dancer“ zeigen.

EIN THEATRALER WOHNSITZ, UM LYCEENS ZU TREFFEN

Seit 2011 bringt eine Partnerschaft Anne-Marie Philipe und ihre studentischen Schauspieler mit der Stadt Deauville zusammen. Begrüßt für zwei Wochen in der Villa Namouna, Sie proben in einer Situation einen Theatervorschlag, oft eine Adaption eines Films, der für das Treffen erstellt wurde Liebe in Worten. César und Rosalie Das 2014 in Deauville gegründete Festival wurde in Paris veranstaltet, wo es die Begeisterung von Jean-Loup Dabadie und der nationalen Presse weckte, und dann beim Avignon Festival im Jahr 2015.

Während dieser Residenz wird Schülern des André Maurois College und der High School in Deauville ein Theaterübungsworkshop angeboten.

Anne-Marie Philipe teilt ihr Leben zwischen der Normandie, wo sie ihre Leidenschaft für das Reiten ausüben kann, und Paris. Sie ist mit dem Schriftsteller Jérôme Garcin verheiratet, dem Moderator der Show Die Maske und die Feder auf France Inter, die selbst den Deauville-Literaturpreis "Books & Music" leitet.