Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Paris-Deauville

Dieser Kuchen wurde von Eric Frechon, Meilleur Ouvrier de France, ursprünglich aus der Normandie, kreiert und großzügig mit Karamell übergossen, voller Völlerei und einer Weichheit, für die man sterben kann.

Für 8 Leute :

  • 1 Liter Vollmilch
  • 120 g Weizenmehl
  • 200 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 8 Eier
  • 250 g Zucker
  • 15 cl Wasser
  • Eine Prise Salz

Ofen auf 180 ° C vorheizen

Gießen Sie 3 cm Wasser in ein Backblech, um das Wasserbad zu machen.

Bereiten Sie das Karamell vor, indem Sie 250 g Zucker und Wasser in einen Topf geben.

Alles zum Kochen bringen, bis ein farbiges Karamell entsteht, und etwas Wasser hinzufügen, um ein flüssiges Karamell zu erhalten.

Einzelne Savarinformen mit Karamell auslegen.

Das Mehl in der Milch in einem Topf auflösen und zum Kochen bringen.

Bei schwacher Hitze 5 Minuten kochen lassen, dabei häufig mit einem Schneebesen umrühren.

Fügen Sie die Hälfte des Zuckers und der Butter hinzu.

Brechen Sie die Eier und trennen Sie das Weiß vom Eigelb. Vom Herd nehmen und das Eigelb nacheinander hinzufügen.

In einer großen Schüssel das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen, bis es steif ist. Fügen Sie nach und nach die restlichen 100 g Zucker hinzu.

Fügen Sie das Schneewittchen zur vorherigen Mischung hinzu und mischen Sie es vorsichtig.

Die Zubereitung auf die Formen verteilen und 40 Minuten in einem Wasserbad backen.

Gekühlt servieren und beim Herausnehmen aus der Form mit Karamell belegen.