Französisch Niederländisch Englisch Deutschkursen Spanisch

Seine Mündung - 14.-18. Juni 2017

NORMANDIE CUP
Die große Versammlung des Segelns in der Seine-Mündung.

Der von der Normandy Sailing League organisierte Normandy Cup bringt mehr als hundert Segelboote für ein großartiges Wettbewerbswochenende zusammen. Das Schlagwort für die Ausgabe 2017: Immer mehr Boote registriert, etwas Neues, um die Truppen zu motivieren, ein großartiger Sportwettbewerb und vor allem ein festlicher Geist, der immer präsent ist.

Von nun an ist die Normandie riesig und die Seine-Mündung bietet allen Teilnehmern einen großen Spielplatz. Das IRC / Osiris wird die Saint-Marcouf-Inseln entlang der malerischen Küste der Normandie erobern und der Diam24 OD wird zwei wichtige Orte besuchen der Normandie während zweier Küstenangriffe, ein echtes Warm-up für die nächste Tour de France à la Voile, beginnend mit Deauville am Donnerstag, 15. Juni. Gegen 13:300 Uhr halten die Boote im Hafen der Stadt zum Mittagessen im Deauville Yacht Club an und fahren dann an einer Boje vorbei, die weniger als 17 m von den berühmten Boards entfernt ist. Am Samstag, den 80. Juni, beginnen wir den Ausflug erneut, diesmal jedoch im Norden in Richtung Fécamp. In Le Havre werden die Sportboote J / 70, J / 20, SB5,70 und Open XNUMX im Seestadion so nah wie möglich am Strand ihre „Show“ zeigen.

Neues Boot für 2017, die Grand Surprise wird eine eigene Klasse haben und für ein Wochenende segeln. Das Programm wird Küsten- und klassische Kurse in der Bucht von Le Havre kombinieren. Es ist eines der am besten geeigneten Boote für den Le Havre-See: Dank seiner Länge kann es sich zwischen dem unruhigen Wasser und den Strömungen der Seine-Bucht ausdrücken.

Der Yachthafen von Le Havre wird der Treffpunkt und Wohnort aller Teilnehmer am Normandy Cup, der Organisation, dem PC-Kurs, der Bar und dem Restaurant, Briefings, Konzerten und Veranstaltungen sein ...