Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Michael Moore

Regisseur und Produzent

Tribut

Er geht mit seiner Kamera die Straßen entlang und stellt sich allein mit seinem Wort den schärfsten Männern der Macht. Michael Moore ist ein amerikanischer Held, der sein Land vor seinem schlimmsten Feind schützt: den Vereinigten Staaten. Von einem Film zum anderen versucht er, einen amerikanischen Traum zu zerstreuen, der auf Trugbildern beruht: die Allmacht des Arbeitgebers mit Roger und ich ou Der Grossemit einer Waffe Bowling for Columbine, die postkoloniale Militärpolitik von George W. Bush in Farhenheit 9/11, die Gier des Gesundheitssystems in SiCKO oder die Abweichungen des Wirtschaftsmodells in Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte. In fast dreißig Jahren künstlerischen Aktivismus hat sich Michael Moore als Meister auf diesem Gebiet etabliert und Realität und Fiktion geknetet, um die ganze Wahrheit herauszuholen.

Das American Film Festival wird ihm in seiner Gegenwart huldigen. Zu diesem Anlass präsentiert das Festival eine Vorschau auf seinen neuen Film Wohin man als nächstes einsteigtvor dem Kinostart am 7. September.

BIOGRAFIE
Michael Moore wurde in Flint, Michigan geboren. Während er ein Eagle Scout war und Seminare für die katholische Kirche besuchte, wurde er mit 18 Jahren der jüngste gewählte Beamte des Landes. Er machte seinen ersten Film im Jahr 1989, Roger & Meund schlägt alle amerikanischen Kassenrekorde - dieser Film brachte insbesondere die moderne Dokumentarfilmbewegung hervor. Michael Moore setzt seinen Schwung mit fort Bowling for Columbine, verliehen bei den Oscars, und Fahrenheit 9 / 11 die die Palme d'Or in Cannes erhielt, die beide große Hits in den Theatern waren. Zu seinen bemerkenswertesten Leistungen gehören SiCKO, Oscar-Nominierter und Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte. Michael Moore erhielt für seine Serie einen Emmy Award Nation TV.
Er ist auch einer der meistgelesenen Sachbuchautoren in den Vereinigten Staaten, mit Büchern wie Mike schlägt zurück et Jeder drinnen. Heute lebt er in Traverse City, Michigan, wo er die Traverse Film Festival und zwei Arthouse-Kinos.

SELEKTIVE FILMOGRAFIE
Regisseur
2015 WO MAN NÄCHSTES INVADIERT - doc
KAPITALISMUS 2009: EINE LIEBESGESCHICHTE - doc
2007 SLACKER UPRISING - doc
2007 SICKO - doc
2004 FAHRENHEIT 9/11 - doc
2002 BOWLING FOR COLUMBINE - doc
1997 THE BIG ONE - doc
1995 KANADISCHER SPECK
1992 HAUSTIERE ODER FLEISCH - ZURÜCK ZU FLINT - doc
1989 ROGER ET MOI (Roger & Me) - doc