Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

Margot Montigny

Künstler

Gast des Festivals L'Appel du Large 2021

Margot Montigny ist Fotografin und hat ihren Abschluss bei EESAB Rennes und ESAD Grenoble gemacht. Eine der wiederkehrenden Fragen in seiner Arbeit stellt die Fähigkeit des Bildes in Frage, die Realität zu reflektieren und sie von Grund auf neu zu erschaffen. Seit 2017 produziert Margot Montigny in ihren Workshops eine Reihe von Porträts von Künstlerinnen, die in Form eines Portfolios in der Rezension Zéro-Deux veröffentlicht wurden.

Seine Arbeiten wurden in Modemagazinen und Magazinen für zeitgenössische Kunst veröffentlicht und im Rencontres de la Photographie (Arles), in der Galerie du Club des Directors Artistiques (Agence BETC, Pariser Kurator Harry Peccinotti) im Salon du Salon (Marseille) ausgestellt ) und in der Galerie Presses du Réel (Paris). Gleichzeitig entdeckt sie ihre Praxis als Musikerin und / oder Sängerin gerne anlässlich bestimmter Projekte wieder.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Im Rahmen des Festivals L'Appel du Large, das vom 2. bis 4. Juli 2021 stattfindet, bietet Margot Montigny ein Lied zum Thema Horizont an. Sie wird von Bruno Scotti begleitet. Weitere Informationen zu L'Appel du Large hier.