Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Patrick Mille

Gast beim 2018 Books & Music Festival

Patrick Mille, 1970 in Lissabon geboren, ist Schauspieler und Regisseur. Nach seiner Ausbildung bei Cours Florent begann er am Theater in Lorenzaccio 1989 unter der Regie von Francis Huster. Er spielt auch zahlreiche Rollen im Fernsehen, insbesondere in Neun Tage im Winter von Alain Tasma (2015), adaptiert aus dem Roman Ich kann niemanden finden von Arnaud Cathrine und im Kino in Django von Etienne Comar (2016), Drei Herzen von Benoît Jacquot (2013) oder sogar 99 Franken von Jan Kounen (2006).

Patrick Mille hat zwei Kinofilme gedreht: Böses Mädchen (2012) et Nach Brasilien gehen (2017), für die Florent Marchet den Soundtrack komponierte.