Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

MICRO-MADNESS, Ein kultureller Ort UM 6 POLEN
Wie die Franziskaner ist der Ort sowohl für Erwachsene als auch für junge Leute konzipiert, die ihn allein, mit der Familie, mit Freunden, aber auch im Rahmen von Bildungsreisen entdecken können.

© Anaïs Gadeau - Dicom - Stadt Lille
© Arnaud Robin
© Arnaud Robin

Das digitale Museum: Diese virtuelle Kunstgalerie vereint mehr als 500 Meisterwerke aus 12 nationalen Institutionen und Museen, um sie in digitaler Form zu entdecken. Sie ist ein einzigartiges kulturelles Angebot. Jeder Kurs wird von Mediationsaktionen begleitet.
Das Mini-Labor: Dieser beispiellose Raum auf dem Territorium ermöglicht es Ihnen, DIY und Fertigung zu lernen. Es wird sowohl den Herstellern als auch den Anfängern von morgen ermöglichen, Objekte zu erstellen und es selbst zu tun, indem sie digitale und innovative Werkzeuge verwenden: 3D-Drucker, digitale Nähmaschinen, Computer usw. DIY Raum, in dem Sie mit Holz, Metall, Farbe arbeiten können.
Der Raum der Geselligkeit: In diesem unterhaltsamen und freundlichen Raum sind viele Aktivitäten für Kinder und Familien zugänglich. Dort werden Screenings und Meetings in Zusammenarbeit mit Kulturveranstaltern oder -verbänden angeboten. Viele Dokumentationsressourcen aus der Medienbibliothek sind frei zugänglich und Sie können dort ein heißes Getränk trinken.
Der Raum der virtuellen Realität: Um sich in virtuelle Universen zu projizieren und zu leben, ausgestattet mit Kopfhörern, sensorischen und interaktiven Erlebnissen.
Die Leseecke:
Ein Lesesaal ist ein Raum, der speziell ausgestattet ist, um einen ruhigen Moment allein mit sich selbst, mit einem guten Buch und einem heißen Getränk zu genießen.
Die Spielzeugbibliothek und Kreativwerkstatt: Dort werden kreative Freizeitworkshops angeboten. Sie können es auch kostenlos spielen.
Märchenstunde: Je nach Alter der anwesenden Kinder werden unterschiedliche Geschichten angeboten.