Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

Gisele Meunier

Das auf Kredit geborene Kind, ein historischer Roman, der die Auswirkungen der Ein-Kind-Politik in China beschreibt, ist der 9. Roman von Gisèle Meunier. Durch seine Sammlungen von Kurzgeschichten, Gedichten und Jugendbüchern führen etwa zwanzig seiner Bücher Leser häufig in ferne Universen in Raum und Zeit. Als Mitglied von SADN zieht sie sich gerne nach Villers zurück, um ihre Romane zu entwickeln, zu arbeiten und zu entwickeln. Sie leitet Schreibworkshops in Paris.