Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

Julie Maroh

Gast beim 2018 Books & Music Festival

Ursprünglich aus Nordfrankreich, Julie Maroh wurde am Institut Saint-Luc in Brüssel und anschließend an der Royal Academy of Fine Arts ausgebildet. Sie veröffentlichte ihr erstes Album im Jahr 2010, Blau ist eine warme Farbe : eine Geschichte zum Thema weibliche Homosexualität und ihre Akzeptanz in der heutigen Gesellschaft. Dieses Buch erhält mehrere Auszeichnungen, darunter den Publikumspreis beim Angoulême Festival 2011 und ist Gegenstand einer Adaption an das Kino mit Das Leben von Adele, Palme d'Or bei den Filmfestspielen von Cannes 2013. Nach einem zweiten Comic, Skandalon, eine soziologische Fabel, die von einem Rockstar verkörpert wird, der auf dem Faden der Verbote spielt, veröffentlichte sie kürzlich Klangkörper, Comic-Sammlung von 21 neuen Liebhabern in Montreal.