Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Nyima Marin

Fotograf

Die Erinnerungen der Segler © Nyima Marin, für Contact Planche (s) 2017

Teilnehmer des Young Talents Springboard 2017

Nach seinem Studium der Naturwissenschaften trat Nyima Marin in die ENS Louis-Lumière ein, die er 2012 abschloss. In seinen frühen Jahren veranlasste ihn sein Interesse und seine Arbeit für Farbe, modebezogene Serien zu produzieren. Damit gewann er 2015 eine Nominierung unter den Finalisten für den Picto-Preis für Modefotografie.
Nyima Marin betrachtet die Fotografie als den Ort, an dem Form und Erinnerung aufeinander treffen, und bewegt sich allmählich in Richtung persönlicherer und intimerer Fotografie. Er möchte daher die unsichere Position des Bildes zwischen einem ästhetisierenden Objekt, einer Fiktion und einem intimen Dokument in Frage stellen.
Diese neuesten fotografischen Vorschläge erinnern uns an die Kompositionen der japanischen Meister der Straßenfotografie: intensives Schwarzweiß mit ausgeprägter Maserung, unterstützt von Kompositionen und Kraftlinien, die die Bilder anregen. Seine Farbpraxis zeugt auch von einem echten Interesse an Fotoserien, deren Verlauf und Atmosphäre er beherrscht.