Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch
  • <
  • 116 / 179
  • >

Mireille Hoffmann - Voice Coach und Yogalehrerin

Coaching

Du General de Gaulle Straße 26
Das Villare

14640 VILLERS-SUR-MER

Mob. :: 06 - 33 48
Eine E-Mail senden

Herunterladen :
Online Yoga

Preise

-Sänger im Duo INSTANT COCKTAIL
https://www.facebook.com/Instant-Cocktail-102693534434583/

-Lehrer für Gesang und Gesangstechnik Absolvierte das National Directory of Professional Certifications und wurde im Singing Voice & Body-Ansatz geschult
https://coaching-vocal-calvados.business.site/

-Professor für Yoga, zertifiziert von der French Federation of Green Yoga
https://yoga-alignement-et-mouvement.business.site/

Unter anderem auf dem Weg des Singens und Yoga übertrage ich gerne mit Leidenschaft und Wohlwollen.

Wenn wir mit Ihnen über das Singen sprechen, denken wir sofort an Leistung, an Ästhetik. Natürlich macht es mehr Spaß, wenn es gemeistert wird! Aber all dies bleibt subjektiv und was ich vor allem durch die Praktika und Kurse möchte, ist, dass sich die Person mit seiner Stimme wie ein Rohdiamant trifft. Während meiner Reise zeigt sich Folgendes: Ich war heute noch nie so glücklich, seit ich verstanden habe, wie meine Stimme im Körper funktioniert. Das Erlernen der Gesangstechnik geht über das Kennen einer Technik hinaus, es ist eine Kunst des täglichen Lebens und die Freude, neue Empfindungen in uns zu entdecken. Meiner Meinung nach ist es ein wahrer innerer Reichtum, ein tägliches Wohlbefinden, das ich nie aufhören werde zu übertragen.

Die Stimme ist Teil unseres Körpers, und wir können uns nicht sezieren, um zu sehen, was beim Singen entsteht!

Aus diesem Grund bin ich empfindlich gegenüber Erkundungen, zum Beispiel durch die Technik des Strohhalms, die ein visuelles Feedback über unsere Art der Klangerzeugung bietet (Technik der Stimmrehabilitation durch Logopäden). Um unsere Empfindungen zu wecken, werden Aufwärmübungen, die von Yoga-Techniken und anderen sanften Körpertechniken inspiriert sind, eine weitere Möglichkeit sein, unsere Stimme verfügbar zu machen. Dank dessen wird es einfacher, direkt auf die verschiedenen Locken einzuwirken, die unser Stimmpotential beeinträchtigen, wie z. B. Kehlkopf, Zunge, Becken, Kiefer usw. Von dort aus können wir auf mehr Möglichkeiten zugreifen, um die verschiedenen Stimmästhetiken zu erkunden. wie der Gürtel, die gemischte Stimme, das Twang, ... mit Übungen der großen Pädagogen und Forschungsarbeiten von Emmanuelle Trinquesse.

Frau Hoffmann-2019-2 JF PIPEREAU2

Angebotene Dienstleistungen