Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Liberté Enchères ist die erste Vertriebsgesellschaft in Deauville: Wir haben uns sehr gefreut, sie kennenzulernen

Die Freiheitsauktion wurde gerade geboren. Diese Vertriebsgesellschaft organisiert Auktionen in Deauville, Trouville, Honfleur und Paris an historischen Orten, die für jede Stadt typisch sind. Die Themen jedes Verkaufs spiegeln die Nachrichten der Städte wider - Ereignisse, Aktivitäten, Festivals. Soviel zum Konzept. Im Hintergrund eine lange Geschichte der Freundschaft und eine kommunikative Begeisterung für alles, was mit Kunst zu tun hat.

Liberty Auctions: Der Name ist die Bestätigung des Wunsches nach einem flexiblen Berufsleben, das frei von den Zwängen großer Strukturen ist.

Eléonore Chalmin ist Absolventin der Ecole du Louvre. Sie traf sehr schnell die Entscheidung, für die Welt der Auktionen zu arbeiten, in der sie ihre Leidenschaft für die Kunst des Mittelalters und der Renaissance uneingeschränkt leben konnte. Nach einigen Jahren bei Tajan übernahm sie die Entwicklung von Deauville Auction (Artcurial), einer Niederlassung der französischen Vollblut-Verkaufsagentur, wo sie Verkäufe zum Thema Pferde und Verkäufe moderner Gemälde tätigte. Dann ist es Daguerre, wo sie bis vor kurzem als Beraterin tätig ist, um dort sowohl in Paris als auch in Deauville den Verkauf zu organisieren, immer zum gleichen Thema.

Der 1. September 2019 markiert das Ende dieser sehr enthusiastischen Zeit im Dienste dieser großen Auktionshäuser. Sie gründet ihre eigene Firma, indem sie sich mit ihrem lebenslangen Freund zusammenschließt, der auf den Bänken der Louvre-Schule bekannt ist, Olivier Collin de Bocage, Gründer von "Paris Enchères". Er war der jüngste Auktionator in Frankreich, der als erster auch ein paar Schritte von Drouot entfernt einen Auktionsraum eröffnete. Sie blieben Freunde und behielten den Wunsch, zusammenzuarbeiten. Aus ihrer Freundschaft entsteht Freedom Auctions. Der Name ist die Bestätigung des Wunsches nach einem flexiblen Berufsleben, das frei von den Zwängen großer Strukturen ist.

Für ihren ersten Verkauf entschieden sie sich, sich in der Normandie Barrière in Deauville niederzulassen und Fotos anzubieten, die den Kontakt der Festival Planche (s) widerspiegeln.
Jedes Jahr werden zwei Verkäufe der Fotografie gewidmet, zwei weitere Schmuck und Uhren. Ein Verkauf wird dem Design gewidmet sein, ein zweiter dem modernen Gemälde, ein dritter dem Pferd.
 
Liberté Enchères bietet seinen Kunden mehrere Dienstleistungen an: Schmuck kann beispielsweise in der von einem Käufer gewünschten Größe hergestellt werden. Verkäufer können Kunstwerke restaurieren, reinigen und ausliefern.
 
Sie sind dem inDeauville-Netzwerk beigetreten, mit dem sie sich auf eine leistungsstarke Internetplattform verlassen können, um ihren Kalender bekannt zu geben. Sie werden ihrerseits die mit ihren Verkäufen verbundenen Veranstaltungen über unsere Grenzen hinaus und insbesondere in Paris fördern.

Mauritius 1996, Mode-Cover, 3/8JB Lorieux
Naomi Campbell 1990 Albert Watson
Naomi Campbell 1990 Albert Watson

Sie träumen vom Verkauf:

Eine Arbeit, von der alle dachten, sie sei weg, die wir wiederentdecken könnten.

Sie lieben ihren Job und vor allem:

Der sogenannte Schlossverkauf: Ausdruck, der die in den Häusern der Verkäufer durchgeführten Auktionen bezeichnet. Sie lieben diesen besonderen Kontakt mit ihren Kunden und die Geschichten, die sich hinter jedem verkauften Artikel entfalten.

Das ist ihre Region!

Das Wort Freiheit und die Taube, die den Frieden symbolisiert, ist eine Hommage an die Normandie, das Land der Freiheitskämpfe.

Zwei privilegierte Orte:

Das André Malraux Museum in Le Havre für die Wand der Werke von Eugène Boudin ... und bald Les Franciscaines ...
Deauville Beach, eine Einladung zum Malen.

Kontakt

Freiheitsauktionen
Pariser Auktionen

ec@liberte-encheres.com
Tél: 06 13 55 87 40

Praktische Information