Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Olivier LEXA

Gast beim Books & Music Festival 2016

Der Autor und Regisseur Olivier Lexa ist Gründer und künstlerischer Leiter des venezianischen Zentrums für Barockmusik. Der ausgebildete Historiker und Musiker war auch General Manager des Palazzetto Bru Zane. Er lebte und arbeitete in Venedig und unterzeichnete die Erholung von L'Eritrea de Cavalli wurde 2014 vom Teatro La Fenice produziert, kurz bevor bei Actes Sud die erste von der Presse gefeierte Biografie veröffentlicht wurde, die demselben Cavalli gewidmet war.

 

Er wird anwesend sein:

Fr 15./20. April - Programm Le Point de Vue - Italien in Deauville
LEIDENSCHAFT VENEDIG
Eröffnung des Festivals Mit Brigitte Fossey, Olivier Lexa und Andrea Molesini
Ein ganzer Abend mit der Schauspielerin Brigitte Fossey, die Venedig gewidmet ist. Eine Hommage an die Serenissima - eine Inspirationsquelle für viele Schriftsteller und Musiker durch das Lesen mehrerer Texte. Nehmen Sie als Präambel an dem Treffen mit der venezianischen Schriftstellerin Andrea Molesini (Campiello-Preis) und einem Liebhaber Venedigs teil: Olivier Lexa, Direktor und künstlerischer Leiter des venezianischen Zentrums für Barockmusik. Die Reise nach Italien beginnt…