Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

Deauville Yacht Club - 30. August> 1. September 2019

KLASSISCHE SEGEL DEAUVILLE

Für seine 4e Edition, eine hervorragende Regatta von Kielbooten und bewohnbaren Senioren, aber seien Sie sicher, es segelt und es Regatta! Diese Ansammlung alter Segelboote ermöglicht es Ihnen, einen Teil der Geschichte des Bootfahrens in Deauville noch einmal zu erleben.

Am Mittelmeer und an der Atlantikküste haben sich in den letzten Jahren viele Ansammlungen alter Segelboote entwickelt, die den Ursprung der Entwicklung des Segelns in Frankreich bildeten. Viele Eigner oder Enthusiasten von schönen Einheiten haben sich verpflichtet, diese Boote zu retten, sie wieder segeln zu lassen und sich zusammen zu finden, um die Ära des Segelns in Kombination mit dem Wort Segeln wiederzubeleben.

Deauville war zwischen den beiden Kriegen und unmittelbar danach einer der Höhepunkte des französischen Segelns mit vielen Segelbooten, die entweder für die Regatta oder für die Kreuzfahrt bestimmt waren. Die wachsende Zahl traditioneller Versammlungen von Segelbooten im Mittelmeerraum, im Atlantik und in der nördlichen Bretagne veranlasste den Deauville Yacht Club, dieses große Treffen auch in der Seine zu organisieren.

Die Regatta ist ausschließlich für die folgenden Kategorien geöffnet: traditionelle Yachten, die vor 1979 gebaut wurden oder danach gebaut wurden, aber im traditionellen Geist, für Segelboote der One-Design-Serie, deren Pläne vor 1968 veröffentlicht wurden (Dragon, Shark, Wing, MMM, 12 m² du Havre, Star, Tofinou…) und Segelboote der metrischen Serie (8M JI, 6M JI, 5.50, Daring…). Drei Tage lang treten die Teilnehmer auf "Bananen" -Kursen vor Deauville an, die aus einer Linie senkrecht zum Wind und einer Boje in der Windachse bestehen, um die die Boote fahren müssen.