Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

MEERESAUSFLÜGE: WIR ERHEBEN DIE SEGEL!

© Sandrine Boyer Engel
© Sandrine Boyer Engel
© Sandrine Boyer Engel

Segeln Sie auf einem Segelboot
mit dem Deauville Yacht Club

Der Deauville Yacht Club organisiert das ganze Jahr über Meeresausflüge, um vom Meer aus einen neuen Blick auf die herrliche Küste der Region zu werfen.

Begeben Sie sich unter der Leitung eines leidenschaftlichen Profis vom Hafen von Deauville aus auf ein Segelboot und segeln Sie vor den Stränden der Côte Fleurie, um Seevögel und die Klippen von Roches Noires zu entdecken. Sie können die Seine-Mündung und ihre Bucht von Cap d'Antifer bis Courseulles-sur-Mer bewundern. Bei einem Streifzug durch die Touques können Sie zwei benachbarte Städte, Deauville und Trouville-sur-Mer, umarmen.

Deauville Yacht Club
Quai de la Marine 14800 Deauville
02 31 88 38 19 - www.deauvilleyachtclub.fr

Überqueren Sie die Mündung zum anderen Ufer der Seine

Von Mai bis September bietet ein Seeschifffahrtsshut der Öffentlichkeit jedes Jahr die Möglichkeit, die Seine-Mündung zwischen den Häfen von Deauville / Trouville-sur-Mer und Le Havre zu überqueren.

Steigen Sie morgens in das Schnellboot, verbringen Sie den Tag dort und kehren Sie abends auf dem entgegengesetzten Weg zurück.

Neben der praktischen Seite der Reise, die es Ihnen ermöglicht, direkt im Herzen der Städte anzukommen und sich nicht um Park- und Verkehrsbeschränkungen kümmern zu müssen, sind die Kreuzungen selbst großartige Momente der Entdeckung. Landschaften, Infrastrukturen, vom Meer aus gesehene Architekturen bieten eine völlig andere Sichtweise!

Segeln Sie an Bord der François Monique!

François Monique stammt aus dem Hafen von Brest, wo er von Auguste Tertu am Chantier du Fret erbaut wurde. Der erste Start erfolgte am 16. September 1935. Er wurde im Auftrag von Hervé Salaün, Jakobsmuschelfischer, durchgeführt, der auch Maërl (Kalksteinsand) zur Bodenverbesserung und Rotalgen für erntete die Felder düngen. 2008 wurde das alte Rig von Franck Brize gekauft und nach Deauville zurückgeführt. Er gründete die Petit Foc Association und begann dann mit der Restaurierung des Bootes mit Hilfe von Freiwilligen und Zuschüssen von öffentlichen Stellen und lokalen Partnern, um ihm seinen Schalentiercharakter im Hafen von Brest mit seinen Farben und seiner Takelage zurückzugeben. 'gestern.

Petit Foc Association
Assoziationshaus, 58 rue G. le Conquérant 14360 Trouville-sur-mer
02 31 65 11 80 - www.petit-foc.asso.fr