Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Pays d'Auge - 17. Juli> 7. August 2019

25e MUSIKALISCHE WEGE DES LANDES AUGE
Ungefähr fünfzehn ungewöhnliche Konzerte von Mitte Juli bis Anfang August, um Musik von Schlössern zu Gestüten, Kirchen zu Kapellen, von Parks zu Gärten zu schlendern ...

Die Musical Walks bieten jeden Sommer ungewöhnliche Konzerte an Orten, die für den Reichtum und die Vielfalt des Pays d'Auge repräsentativ sind. Von gestern und heute, von hier und anderswo, kommt geistliche und weltliche, wissenschaftliche und populäre Musik - manchmal bereichert durch Tanz und Literatur - aus Aufführungshallen, um Burgen und Gestüte, Kirchen zu verzaubern und Kapellen, Fabriken und Werkstätten, Parks und Gärten.

Das musikalische Repertoire wird entsprechend der Identität jedes Ortes ausgewählt und von international renommierten Künstlern sowie von jungen Talenten aufgeführt, die ihre berufliche Laufbahn beginnen. Darstellern und Musikgruppen aus der Region wird ein großer Platz eingeräumt. Am Ende der meisten Konzerte treffen sich Musiker und Zuhörer, um die Orte in Begleitung von Eigentümern, Historikern und Organisatoren des Kulturerbes zu besuchen und dann die Produkte eines großzügigen Landes zu teilen.

Zur Feier des 25-jährigen Jubiläums des Festivals plant der Verein Culture et Patrimoine en Pays d'Auge ein maßgeschneidertes Programm, das in Kürze entdeckt wird!