Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

> Menü
  • > Schultage, der Geist der Übertragung
  • > Das Segel- und Mathematikprogramm
© Sandrine Boyer Engel
X Schließen
Schultage, der Geist der Übertragung

An den beiden Schultagen im Dorf La Solitaire nehmen 1094 Grund- (816), Mittelschüler (218) und Gymnasiasten (60) teil.
In Begleitung ihrer Lehrer wird ein Programm organisiert, um das Laufen, Segeln und Treffen mit Skippern zu entdecken. Gemeinsam mit vielen in Deauville organisierten Veranstaltungen setzt die Stadt diese Schultage um, um den Zugang junger Menschen zu verschiedenen sportlichen oder kulturellen Universen zu fördern. Während seiner gesamten Segelschule hat sie sich das ganze Jahr über dafür entschieden, die Ausbildung junger Menschen in Wohnräumen zu unterstützen. Sie war besonders sensibel für das Programm der Neulinge des Solitaire, das es jungen Skippern ermöglicht, zum ersten Mal alleine auf ihrer Route aufzubrechen.

Sie kommen manchmal von weit her, um das Dorf La Solitaire zu genießen: Deauvillais-Einrichtungen und natürlich nahe gelegene Städte (Saint Arnoult, Tourgéville, Dives-sur-Mer, Lisieux), aber auch Pont Audemer, Deville-les Rouen, Eu, Evreux , Bernay oder La Ferté Macé.

© 1616prod
X Schließen
Das Segel- und Mathematikprogramm

Die Entwicklung des Bootfahrens umfasst eine Trainings- und Zugänglichkeitskomponente. In Deauville, La Ville, arbeiteten die Segelschule des Deauville Yacht Club und die UNSS (National Union of School Sport) zusammen und erarbeiteten einen ganzjährigen Lernrahmen für junge Leute aus der Schule. Ein Programm, das alle Altersgruppen und alle Aktivitäten der Küste berücksichtigt. Ein Programm, das von Sportpädagogen aus der Stadt und Hochschullehrern durchgeführt wird, die ihren Schülern alle Türen öffnen möchten.
Die Lehrer lernten, bis an die Grenzen zu segeln, indem sie Seereisen mit Mathematik und Physik kombinierten. Nach einem theoretischen Kurs über Vektoren (Geschwindigkeit und Wind) setzen die Schüler den Unterricht auf dem Boot in die Praxis um. Auf Ersuchen des Rektorats wurde 2009 allen Schülern des zweiten und ersten Schuljahres in der wissenschaftlichen Abteilung der Deauville High School das Programm "Segeln und Mathematik" auferlegt. Für letztere besteht das Ziel darin, zu lernen, wie man die Route vorbereitet und in völliger Autonomie fährt.
Schüler können noch weiter gehen. Im Rahmen einer neuen Sportabteilung, die zu Beginn des Schuljahres eröffnet wurde, können sie ein Rettungsdiplom vorbereiten. Sie benötigen drei zusätzliche Stunden Sport pro Woche in ihrem Schulplan. Eine Partnerschaft mit der Stadt wurde geschlossen, damit junge Absolventen im Sommer die Rettungsschwimmer am Strand nutzen können. Dieses Programm könnte zu Abteilungssitzungen zum Thema Rettung und Rettung auf See führen.

Weitere Informationen zum Segel- und Mathematikprogramm: siehe Video.