Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

DER PREIS VONORNANO-VALENTI

Während der Preisverleihung des Deauville American Film Festival vergibt eine internationale Jury aus angelsächsischen Journalisten unter dem Vorsitz von Jean-Guillaume d'Ornano offiziell den Ornano-Valenti-Preis an den Gewinnerfilm des Jahres. Dieser Preis wurde 1991 von Mitgliedsunternehmen der Motion Picture Association, einer Vereinigung von sechs Studios für die Produktion und den Vertrieb amerikanischer Filme, ins Leben gerufen und ist der Erinnerung an den ehemaligen Minister, Bürgermeister von Deauville und Mitbegründer des American Film Festival gewidmet ein erster französischer Film mit dem Ziel, seine Anerkennung, Förderung und seinen Export zu fördern. Im Jahr 2015 wurde es in Prix d'Ornano-Valenti umbenannt, um Jack Valenti, dem Initiator des Preises, und der Freundschaft, die zu seiner Zeit die beiden Männer und ihre Familien vereinte, die alle eng mit dem Deauville American Film Festival verbunden waren, zu gedenken. .

Der Gewinner 2018 ist der Film DIE TICKETS unter der Regie von Andréa BESCOND & Éric METAYER

Odette ist acht Jahre alt, sie liebt es zu tanzen und zu zeichnen. Warum sollte sie einer Freundin ihrer Eltern gegenüber misstrauisch sein, die vorschlägt, dass sie "kitzelt"? Einmal erwachsen, befreit Odette ihre Worte und taucht Körper und Seele in ihre Karriere als Tänzerin ein, in den Wirbelwind des Lebens ...