Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

LE Erholungspark INTERCOMMUNAL, DAS PARADIES VON SPIELEN UND SPORT
 

© Patrice Le Bris
© Patrice Le Bris
© Patrice Le Bris

Der Freizeitpark ist ein weitläufiger Landschaftspark von elf Hektar, der für seine Kunstrasen-Fußballfelder bekannt ist - fast zwanzig Verbände trainieren dort, dh 600 Spieler. Ein Ort zum Angeln, Spazierengehen und Entspannen, bestehend aus Spielplätzen, Wanderwegen, Sportplätzen und Naturbeobachtungsgebieten, wurde 1983 auf Initiative der Gemeinde der Gemeinden Heart entworfen Côte Fleurie in einem Umweltansatz:
- Erhaltung des vorhandenen Biotops (viele Vögel und Amphibien nisten in den Feuchtgebieten des Parks)
- Landschaftsgestaltung auf der Grundlage der Bepflanzung sehr vieler für das Becken typischer Pflanzenarten (Bäume verschiedener Arten und Schilfgärten)

© Patrice Le Bris

Wählen!

Ausrüstung

> ein Spielplatz mit zwei Rasenflächen, die allen Parknutzern, Clubs und der Öffentlichkeit zugänglich sind
> ein Gesundheitspfad
> ein Landschaftspark
> ein Ehrenfußballfeld und zwei Rasentrainingsplätze sowie zwei beleuchtete und genehmigte synthetische Fußballfelder der neuesten Generation, die hauptsächlich von Vereinen genutzt werden (der Zugang erfordert eine vorherige Reservierungsanfrage von der Dienste der Gemeinschaft der Gemeinden)
> ein Spielbereich für Kinder von 1 bis 10 Jahren
> ein Pétanque-Platz (Möglichkeit, reguläre Spielplätze für Turniere einzurichten)
> ein Volleyballfeld (vorher bei den Diensten der Gemeindegemeinschaft die Installation der Pfosten beantragen)
> Pontons zum Angeln
> ein Basketballplatz
> eine Rollschuhbahn

Der interkommunale Freizeitpark In der Praxis