Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

  • <
  • 87 / 106
  • >

Le Coteau

Hier hat alles angefangen. Im Jahr 1856 ist Dosville ein Dorf am Mont Canisy. Es dominierte ein weites Sumpfgebiet, das sich bis zum Meer erstreckte, einem Gebiet, das häufig überflutet wurde. Es hatte damals 104 Einwohner in der Nähe der Saint Laurent Church.
1859 verkaufte Bürgermeister Jean Louis Auguste Brunet diese Sümpfe an den Herzog von Morny, der mit seinen Mitarbeitern den Badeort Deauville gründete. Die Stadt Dosville wird nach und nach aufgegeben. Dort lebten 23 1921 Familien.
Erst 1964 investierte die Stadt Deauville dieses Gebiet wieder. 1971 wurden zwei konzertierte Entwicklungszonen eingerichtet. Heute ist es ein Wohnviertel, in dem einzelne Häuser und Sozialwohnungen kombiniert werden.
Die Lage am Mont Canisy bietet einen atemberaubenden Blick auf Deauville und die Küste, die Sie vom Friedhof der Saint Laurent Church aus bewundern können.

le_coteau_deauville © EParker Elizabeth Parker