Waschhäuser

Saint-Pierre-Platz

14800 BERÜHREN

Im Mittelalter bestanden die Waschhäuser manchmal aus einem einfachen Stein am Fluss oder einer einfachen Planke ohne Schutz. Sie wurden hauptsächlich dank der Seigniorial-Gelder auf Ersuchen der Untertanen gebaut, die eine Lizenzgebühr für die Nutzung bezahlten: Es war das Recht auf Banalität. Einige Wäschereien waren mit Kaminen ausgestattet, um die zum Bleichen der Wäsche notwendige Asche zu produzieren. Wir haben zweimal im Jahr "mit Asche gewaschen". Eine Wäscherin brachte die Wäsche an den Rand eines Baches, rieb sie mit Asche, spülte sie ab, drehte sie und faltete sie mehrmals. Sie schlug es dann mit einem Holzklopfer, um es so weit wie möglich auszuwringen, bevor sie es zum Trocknungsort brachte. Es gab viele Waschhäuser und Waschplätze in Touques entlang des Kiemenstroms.

Fermer

Kontaktieren Sie uns:
+ 33 (0) 2 31 14 40 00
info@indeauville.fr


Unsere Tourist-Informationen:

DEAUVILLE-TOURISMUS
Residenz der Uhr
Kaiserin Eugenie Kai
14800 Deauville
Siehe Öffnungszeiten

VILLERS-SUR-MER-TOURISMUS
Platziere Jean Mermoz
14640 Villers-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

TOURISMUS BLONVILLE-SUR-MER
32 bis avenue Michel d'Ornano
14910 Blonville-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

VILLERVILLE-TOURISMUS
40 rue du Général Leclerc
14113 Villerville
Siehe Öffnungszeiten

JEDER TOURISMUS
20 Platz Lemercier
14800 Hauben
Siehe Öffnungszeiten

TOURGÉVILLE TOURISMUS
Louis Delamare Promenade
(hinter der Erste-Hilfe-Station)
14800 Tourgeville
Siehe Öffnungszeiten