Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

LAURA SERANI
Laura Serani ist seit 2019 künstlerische Leiterin des Planches Contact Festivals. Mit einem Programm, das sich über mehrere Ausgaben erstreckt, war das Festival 2019 der Beginn einer neuen Reise.

Die Villa Strassburger © Gwenaelle Huard-Marie
Die zukünftige temporäre Ausstellungshalle der Franziskaner

Laura Serani, künstlerische Leiterin, Ausstellungskuratorin und Autorin zahlreicher Bücher, arbeitet regelmäßig mit wichtigen Institutionen und Verlagen in Europa und anderswo zusammen.

"Ein Labor zur Beobachtung von Gebieten durch Bilder"
Planche (s) Contact hat sich als eines der seltenen kreativen Festivals und als echtes Labor für die Beobachtung des Territoriums durch Bilder positioniert. Ab der Ausgabe 2019 hat sich das Festival der Region geöffnet und bietet eingeladenen Fotografen die Möglichkeit, die Stadt, die Küste, die Landschaft und andere städtische Ballungsräume zu erkunden. Gleichzeitig will das Festival, seit zehn Jahren ein Kreationslabor und Observatorium für die Entwicklung fotografischer Sprachen, die Reflexion und Forschung über die Art und Weise der Präsentation von Fotografie vertiefen. Mit diesem Ziel - und während wir auf die Eröffnung der Franziskaner warten, die das ganze Jahr über einen wichtigen Platz für die Fotografie einnehmen werden - wurde die Stadt auf der Suche nach neuen Orten wie der Villa Strassburger und dem Hotel Barrière erneut besucht. Die Normandie oder Außenbereiche wie verlassene Gebäude, das Sprungbrett, das Schwimmbad ... achten besonders auf den Dialog zwischen den Projekten und dem Geist des Ortes. 

Die zukünftige temporäre Ausstellungshalle der Franziskaner

Mehr über Laura Serani

Klicken Sie hier