Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Marc Lambron

Ausgewählt für den Books & Music City Prize 2019

Marc Lambron ist ein Literaturkritiker und Schriftsteller, geboren am 04. Februar 1957 in Lyon. Als Absolvent der École normale supérieure, des Instituts für politische Studien in Paris und der National School of Administration ist er außerdem außerordentlicher Professor für Literatur. Heute ist er Literaturkritiker bei Le Point, Chronist bei Madame Figaro und Autor mehrerer Romane, darunter: Das Impromptu von Madrid (Flammarion, 1988) und Auge der Stille (Flammarion, 1993) verliehen jeweils die Deux Magots- und Femina-Preise oder Süß, lass uns sehen ... (Grasset, 2006) und in jüngerer Zeit Leben und Tod von Michael Jackson (RMN-Grand Palais, 2018) im Rahmen der Ausstellung An der Wand vom Grand Palais, wo er sich über den King of Pop, seine weltweiten Erfolge, seine Inspirationsquellen, seine Mängel oder sogar seine Angemessenheit gegenüber den Vereinigten Staaten seiner Zeit wundert.