Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Evangelia Kranioti

Fotograf

Evangelia Kranioti

Gast beim 2020 Contact Boards Festival

Evangelia Kranioti ist eine griechische Künstlerin und Regisseurin mit Sitz in Frankreich. Sie studierte Rechtswissenschaften (Nationale Universität von Athen), Bildende Kunst (Nationale Schule für dekorative Kunst in Paris) und Kino (Le Fresnoy - Nationales Studio für zeitgenössische Kunst, Scénario Workshop von La Fémis). Seine Arbeit umfasst Fotografie, Video und Installation.
2016 erhielt sie zwei Iris-Preise von der Hellenic Academy of Cinema für ihren ersten Dokumentarfilm, Exotica, Erotica usw.. (2015, 73 'Berlinale Forum), ausgewählt bei mehreren internationalen Festivals (IDFA, BFI London, Göteborg IFF, IDF Thessaloniki, Karlovy Vary IFF, Sarajevo IFF usw.), wo er zahlreiche Preise gewann (Emerging International Filmmaker Award bei Toronto Hot Docs, Publikumspreis beim Créteil Women Film Festival, Fathy Farag Critics 'Week Award, Kairo FFI ua). Sein zweiter Dokumentarfilm Obscuro Barroco (2018, 60 'Berlinale Panorama) erhielt den TEDDY-Preis der Jury in Berlin, den FELIX-Preis bei den Filmfestspielen von Rio de Janeiro, den Preis für den besten internationalen Dokumentarfilm am Guanajuato IFF sowie zwei Iris-Preise der Hellenic Film Academy , unter mehreren anderen Auszeichnungen.
Im Juli 2019 seine persönliche Ausstellung Die Lebenden, die Toten und die auf See bis 50th Rencontres d'Arles wurde von der internationalen Presse gefeiert und erhielt den Madame Figaro / Women in Motion Award. Derzeit arbeitet Evangelia Kranioti an ihrem ersten Spielfilm, zusammen mit einer filmischen Hommage an ihre Heimatstadt Athen.
 
MAGISCHE STUNDE
Deauville und die Normandie sind jungfräuliche Orte, weil sie für mich völlig neu sind, das Gegenteil von denen, in denen ich normalerweise fotografiere. Der privilegierte Kontext der Residenz Festival Planches Contact ermöglichte es mir nach mehreren langfristigen Projekten, meinen kreativen Prozess ruhig zu erkunden - aus einem Notfall heraus. Es ist fast eine Herausforderung, die ich mir selbst gestellt habe, um ein "neutrales" Thema mit der einzigen Einschränkung, eine für mich einzigartige Welt in einem Gebiet herauszubringen, das es nicht ist. 
Evangelia Kranioti
 
____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Ausstellung vom 17. Oktober bis 3. Januar - Open Air - Petit Bassin - Rue de la Mer vor dem olympischen Schwimmbad.