Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

Stephane Héaume

Gast beim 2018 Books & Music Festival

Stephane Héaume wurde 1971 in Paris geboren. Er ist Autor mehrerer Romane, die der Musik einen großen Platz einräumen, darunter Der Clos Lothar (Zulma, 2002), Sheridan Square (Threshold, 2012) und Letzter Walzer in Venedig (Serge Safran, 2017) und schreibt auch Texte für lyrisches Theater, die von heutigen Komponisten (Thierry Escaich, Richard Dubugnon) vertont wurden. Er lebt zwischen Paris und Trouville-sur-Mer. Er gewann die Preise Jean-Giono und Emmanuel-Roblès sowie den Preis der Stadt Deauville.