Philippe Hattat

Musicien

Philippe Hattat wurde 1993 geboren und begann seine musikalische Ausbildung im Alter von acht Jahren am Konservatorium von Levallois-Perret. Ab 2003 studierte er am Conservatoire à Rayonnement Régional de Paris in der Klavierklasse und ab 2006 in der Klasse für Klavierbegleitung, wobei er gleichzeitig ein literarisches Abitur ablegte. Seit September 2011 besucht er mehrere Klassen des Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris: Klavier bei Jean-François Heisser, Begleitung bei Jean-Frédéric Neuburger, dann einen höheren Studiengang für Komposition und 2014 einen Studiengang für Kammermusik in der Klasse von Itamar Golan.

Außerdem nimmt er am Unterricht in Komposition und Orchestrierung bei Michel Merlet teil. Er spielt seit 2008 Cembalo und Orgel bei Benjamin Steens und zwischen 2004 und 2014 Cello. Im Oktober 2014 trat er in die Klasse für Improvisation an der Orgel von Pierre Pincemaille am CRR in Saint-Maur-des- Fossés ein und erhielt im Juni 2016 seinen Preis in diesem Fach. Er engagiert sich stark für das zeitgenössische Schaffen und war zuletzt an mehreren Weltpremieren beteiligt, darunter die Zyklen Imago Mundi und Hölderlin-Lieder von Olivier Greif sowie die teilweise Welturaufführung der Etudes pour piano von Philippe Manoury mit Jean-Frédéric Neuburger während der August-Ausgabe 2016 des Berlioz-Festivals. Sein musikalischer Horizont erstreckt sich auf das Studium und die Praxis mittelalterlicher Musik (gregorianischer Gesang, improvisierte Vokalpolyphonie) und außereuropäischer traditioneller Musik (Praxis des Gamelan aus Zentraljava, Studium der georgischen Vokalpolyphonie mit dem Ethnomusikologen Simha Arom, Studium traditioneller zoroastrischer Lieder).

Er ist Preisträger des Internationalen Klavierwettbewerbs Claude Bonneton de Sète 2010 (1. Preis und Publikumspreis), des Internationalen Klavierwettbewerbs Orléans 2016 (Preis für besondere Erwähnung Ricardo Viñes, Preis für besondere Erwähnung Alberto Ginastera und Preis für Komposition André Chevillon Yvonne Bonnaud) und des Internationalen Giorgio Cambissa-Wettbewerbs 2016. Philippe Hattat interessiert sich für viele andere Wissensbereiche (Physik, Geologie, Philosophie, Archäologie, Anthropologie), mit einer Vorliebe für vergleichende Sprachwissenschaft und Etymologie. Er hat einen Wohnsitz in der Singer-Polignac-Stiftung.

Schließen

Kontaktieren Sie uns:
+33(0)2 31 14 40 00
info@indeauville.fr


Unsere Touristeninformationsbüros :

DEAUVILLE TOURISMUS
Résidence de l'Horloge (Residenz der Uhr)
Quai de l'Impératrice Eugénie (Kaiserin Eugenie)
14800 Deauville
Siehe Öffnungszeiten

VILLERS-SUR-MER TOURISMUS
Platz Jean Mermoz
14640 Villers-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

BLONVILLE-SUR-MER TOURISMUS
32 bis avenue Michel d'Ornano
14910 Blonville-sur-Mer
Öffnungszeiten ansehen

VILLERVILLE TOURISMUS
40 rue du Général Leclerc
14113 Villerville
Siehe Öffnungszeiten

TOUQUES TOURISMUS
20 Place Lemercier
14800 Touques
Siehe Öffnungszeiten

TOURGÉVILLE TOURISMUS
Promenade Louis Delamare
(hinter der Rettungsstation)
14800 Tourgéville
Siehe Öffnungszeiten