Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Betty Guzzo

Gast der Kunst Shopping 2020

Betty Guzzo wurde 1958 geboren und stellt seit über 30 Jahren aus. Die Eröffnung einer Werkstattgalerie im historischen Zentrum von Bayeux bis Ende 2019 hat im In- und Ausland (USA, Kanada, nordische Länder usw.) zu einer sehr breiten Anerkennung geführt. Seine verschiedenen Gemäldeserien auf Leinwand oder auf Papier (Acryl oder Mischtechnik) tendieren zu einem abstrakten Ausdruck, der als "nicht figurativ" bezeichnet werden kann.
Die Normandie inspiriert ihn. Seine Küstenlandschaften, sein Himmel sind in Acrylfarben mit eindrucksvollen Titeln gearbeitet. Seine emblematischsten Kreationen zeichnen sich jedoch durch eine rigorose und beredte Konstruktion aus. So zeigen die Serien "White Rectangle", "Chests and Boxes" usw. mit einem akribischen Umriss in kräftigen Farben eine Art Architektur mit mysteriöser Poesie. Der Künstler lässt der Fantasie freien Lauf und wirft Fragen auf: Wo sind wir? Wer sind wir? Wohin gehen wir?