Emmanuelle Grange

Emmanuelle Grangé lebte bis zu ihrem achtzehnten Lebensjahr in Berlin. Nach ihrem Studium in Straßburg wandte sie sich dem Theater und einer Karriere als Schauspielerin zu. Insbesondere mit André Steiger, Jean-Marie Patte, Jacques Lassale, Matthias Langhoff, René Allio und Guillaume Delaveau. Seine letzten Shows: Die Prinzessin von Cleves, Regie führte Magali Montoya Die Stühle von Eugène Ionesco unter der Regie von Bernard Lévy. Sie ist Autorin von zwei Romanen, die von Arléa veröffentlicht wurden. Seine Abwesenheit (2017) et  Die bemerkenswerten Bitterstoffe (2019)

Fermer

Kontaktieren Sie uns:
+ 33 (0) 2 31 14 40 00
info@indeauville.fr


Unsere Tourist-Informationen:

DEAUVILLE-TOURISMUS
Residenz der Uhr
Kaiserin Eugenie Kai
14800 Deauville
Siehe Öffnungszeiten

VILLERS-SUR-MER-TOURISMUS
Platziere Jean Mermoz
14640 Villers-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

TOURISMUS BLONVILLE-SUR-MER
32 bis avenue Michel d'Ornano
14910 Blonville-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

VILLERVILLE-TOURISMUS
40 rue du Général Leclerc
14113 Villerville
Siehe Öffnungszeiten

JEDER TOURISMUS
20 Platz Lemercier
14800 Hauben
Siehe Öffnungszeiten

TOURGÉVILLE TOURISMUS
Louis Delamare Promenade
(hinter der Erste-Hilfe-Station)
14800 Tourgeville
Siehe Öffnungszeiten